Photoline – Bildbearbeitung für Windows und OSX

Photoline LogoBei Bildbearbeitung denkt man zuerst an die üblichen Verdächtigen: Photoshop, Gimp oder auch das gehypte Pixelmator. Alles gute Software. Aber: Photoshop ist recht teuer, Gimp kostenlos, aber teilweise kompliziert zu bedienen, Pixelmator gibt es nur für den Mac.

Etwas unbeachtet gibt es eine weitere Alternative: Photoline. Photoline ist eine Software aus Deutschland, welche seit vielen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt wird.

weiterlesen

MiniTool Mac Data Recovery

Die Software Power Data Recovery für Windows hatte ich hier bereits im Blog vorgestellt. Für Mac-Anwender gibt es dieses Tool ebenfalls. Hier hört es auf den Namen Mac Data Recovery.

Die Software selbst gleicht dem Windows-Pendant sehr. Bedienung und Programmoberfläche sehen einander sehr ähnlich. Ins Spiel kommt die Software, wenn man Daten ausversehen gelöscht hat, eine Partion kaputt gegangen ist oder man die SD-Karte der Kamera gelöscht hat. Im Gegensatz zur Windows-Version fehlt die Möglichkeit Daten CDs und DVDs wiederherzustellen.

Nach dem Start der Anwendung, hat man Zugriff auf die verschiedenen Funktionen.

weiterlesen

Shotcut – kostenloser Videoeditor

Logo ShotcutVideos bearbeitete ich bisher mit dem Windows Movie Maker. Meine Anforderungen sind überschaubar. Ich will Videos schneiden und zusammenfügen, Texte einfügen, Übergange einbauen, das Audio etwas nachjustieren und anschließend exportieren.

Der Windows Movie Maker kann all das, wird aber von Microsoft seit 2012 nicht mehr weiterentwickelt. Momentan kann man ihn noch herunterladen und er funktioniert auch ohne Probleme, aber natürlich ist die Frage wie lange das so bleibt.

Als Alternative habe ich die kostenlose Software Shotcut entdeckt und getestet. Die Software ist Open-Source. Sie steht für Windows, macOS und Linux zur Verfügung. Die Software ist mehrsprachig und auch auf Deutsch verfügbar.

weiterlesen

DA-MarkdownEditor – Markdown Dateien erstellen und Bearbeiten

DA-MarkdownEditor LogoUnser neuestes Softwarprodukt: DA-MarkdownEditor, ein Editor zum Erstellen und Bearbeiten von Markdown-Dateien für Windows.

Der Markdowneditor verfügt über eine Doppelansicht. Wird der Text links bearbeitet erhält man auf der rechten Seite eine automatische Vorschau der Markdown-Datei. Die Vorschau lässt sich ein- und ausblenden. Auch ein Vollbildmodus steht zur Verfügung.

Zahlreiche Komfortfunktionen machen das Bearbeiten zum Kinderspiel. Bilder lassen sich direkt aus der Zwischenablage einfügen. Auch gibt es Makro-Funktionen, welche die Markdown-Syntax erweitern. Mit diesen lässt sich zum Beispiel das aktuelle Datum oder die Zeit einfügen. Auch die Erstellung eines automatischen Inhaltsverzeichnisses ist möglich.

weiterlesen

DA-BestellFormular 3.0

Neuigkeiten für Benutzer von DA-BestellFormular: Version 3.0 ist erschienen. Als Neuerung ist es jetzt auch möglich responsive Bootstrap-Formulare zu erstellen. Damit machen die Formulare nun auch auf mobilen Endgeräten eine gute Figur.

Das Update ist wie immer für alle bestehenden Nutzer kostenlos. Einfach herunterladen und installieren.

weiterlesen

Gatekeeper unter macOS Sierra deaktivieren

Mac LogoBeim letzten Versuch eine Software unter OSX zu nutzen, bremste mich Gatekeeper mal wieder aus. Gatekeeper verhindert, dass nicht signierte Software unter OSX, bzw. macOS, nicht ausgeführt werden kann. Man konnte es allerdings bisher erlauben. In den Einstellungen gab es eine Einstellung dafür. Diese wurde und wird allerdings immer strikter umgesetzt. Konnte man es früher einfach aktivieren, wurde die Einstellug später nach einer Zeit wieder zurückgesetzt.

weiterlesen

Zwei Internetverbindungen gleichzeitig nutzen

Logo InternetDurch Umzug habe ich derzeit den Luxus über zwei Internetzugänge zu verfügen. Einen 16 Mbit DSL-Anschluss und einen 25 Mbit Kabelanschluss. Es sei erwähnt, dass ich vor dem Umzug 100 Mbit VDSL hatte. 🙂

Cool wäre natürlich, wenn man die Internetanschlüsse kombinieren könnte und so beide Geschwindigkeiten nutzen könnte. Dies geht sogar mit Windows Bordmitteln. Im folgenden beschreibe ich kurz wie das funktioniert.

weiterlesen

Webcam mit VLC testen

vlc_webcam_logoUnter Windows XP konnte man das eigene Webcam-Bild noch über den Arbeitsplatz anschauen. Dort gab es ein Icon unter „Scanner und Kameras“. Das war praktisch um schnell mal das Webcam-Bild zu überprüfen.

Unter Windows 7 und höher gibt es diese Option nicht mehr. Entweder liefert die Webcam-Software etwas mit, oder man muss das Ganze in Skype oder so ausprobieren.

Webcam unter Windows XP

weiterlesen

EaseUS Data Recovery Wizard Free – kostenlose Datenrettungssoftware

EaseUS Datenrettung LogoDas Thema Datenrettung und Backup liegt mir sehr am Herzen. Ich verwalte so ziemlich alles digital: Fotos, Daten, Musik, Dokumente, Softwarequelltexte. Jedes Dokument was reinkommt wird eingescannt und abgelegt. Ein Datenverlust wäre der Supergau. Aus diesem Grund habe ich immer verschiedene Backup-Methoden.

Aber auch das hilft nicht immer: schnell ist mal eine Datei gelöscht, welche noch nicht im Backup ist. Auch von der SD-Karte sind die Bilder des letzten Urlaubs schnell mal gelöscht. Muss ja nicht unbedingt mir selbst passieren. Im Bekanntenkreis bin ich derjenige der sich „mit Computern auskennt“.

EaseUS Data Recovery Wizard Free

EaseUS ist eine kostenlose Datenrettung-Software. Sie kommt dann ins Spiel, wenn Daten gelöscht worden sind und es kein Backup gibt.

weiterlesen

TapinRadio – Webradio abspielen und aufnehmen

TapinRadio - LogoIch war schon länger auf der Suche nach einer Software für Webradio. Bisher habe ich ein dafür VLC genutzt und einfach einen Stream abgespielt. Das funktioniert, ist aber unpraktisch, da man zuerst eine Stream-URL raussuchen muss. Will man den Sender wechseln, ist das umständlich.

Ich höre recht viel Online-Radio am PC, meist irgendwelche kleinen Sender, welche auch nicht durchgängig moderiert werden. Tagsüber läuft da oft einfach irgendeine Playlist. Prinzipiell perfekt, da ich kein Gequatsche brauche.

Oft wiederholt sich diese für ein paar Tage, dann wird es schnell langweilig, da immer die gleiche Musik kommt.

Fündig geworden bin ich jetzt bei der Software „TapinRadio„. Die Software läuft unter Windows.

weiterlesen