AdwCleaner – Unerwünschte Software, Adware, Toolbars entfernen

AdwCleaner LogoKostenlose Software aus dem Internet geladen, installiert, nicht aufgepasst und schwupps hat man schonmal gleich noch was anderes installiert. Besonders kostenlose Freeware bietet bei der Installation an, noch eine Toolbar oder Drittsoftware mit zu installieren. Dies dient oft der Finanzierung der Software und an sich ist dagegen nichts einzuwenden, sofern der Anwender der Installation bewusst zustimmt. Meist ist dies aber etwas versteckt und man muss die Software/Toolbar auch gezielt deaktivieren. Je nach Seriösität kann man das meiste zum Glück auch über die Systemsteuerung wieder los werden.

weiterlesen

MiniTool Power Data Recovery

MiniTool Power Data Recovery ist eine Software für den Fall der Fälle, wenn man Daten gelöscht hat, welche noch nicht hätten gelöscht werden sollen. MiniTool ist übrigens der Firmenname und bezieht sich nicht auf die Größe der Software. Die Software hilft weiter, wenn man ausversehen Dateien löscht, die SD-Karte in der Kamera formatiert oder auch wenn die Partitionstabelle der Festplatte im Eimer ist.

Nach dem Start der Software kann man im Hauptmenü auf die verschiedenen Funktionen zugreifen. Die Software ist sehr einfach gehalten, so dass auch Anwender ohne Kenntnisse sich zurechtfinden.

Die Software gibt es für Windows und auch für den Mac. Ich habe mir die Windows-Version angeschaut.

weiterlesen

Online PDFs bearbeiten

LogoUm PDF-Dateien zu bearbeiten greifen viele Anwender gerne zu Adobe Acrobat. Allerdings ist diese Software nicht gerade billig und lohnt nur bei regelmäßigen Bearbeitungen.

Als kostenlose Alternative bietet sich der Online-PDF-Editor von www.sedja.com an. Ohne Installation läuft die Anwendung direkt im Browser.

weiterlesen

Batterierestlaufzeit unter macOS Sierra wieder anzeigen

Mac LogoApple hat im neuesten Update die Funktion entfernt, welche die ungefähre Restlaufzeit des Notebooks anzeigt. Als Grund wurde angegeben, dass die Anzeige sowieso nicht genau sei und Anwender verwirre. Nun teilweise hat Apple damit natürlich recht. Es ist eine Schätzung, die von der momentanen Verwendung des Geräts ausgeht. Im Internet surfen ist etwas anderes als Videos rendern. Gerade, wenn man wechselnde Arbeiten mit unterschiedlicher CPU-Auslastung hat bringt die Anzeige nicht soviel. Auf dem Smartphone gibt es eine solche Angabe schließlich auch nicht.

Dennoch fand ich die Angabe immer hilfreich. Leider kann man diese mit Boardmitteln nicht mehr anzeigen lassen. Abhilfe gibt es aber!

weiterlesen

BCUninstaller – Uninstallsoftware für Windows

Viele Windows-Programme sind schnell installiert, danach vergessen und liegen dann sinnlos auf der Platte herum.

Ab und zu ist dann mal eine Putzaktion angesagt, bei der man die installierten Programme durchgeht und deinstalliert. Neben der integrierten Windows-Funktion, schickt sich das Tool „BCUninstaller“ an, den Anwender hierbei zu unterstützen.

weiterlesen

DA-BestellFormular 3.0

Neuigkeiten für Benutzer von DA-BestellFormular: Version 3.0 ist erschienen. Als Neuerung ist es jetzt auch möglich responsive Bootstrap-Formulare zu erstellen. Damit machen die Formulare nun auch auf mobilen Endgeräten eine gute Figur.

Das Update ist wie immer für alle bestehenden Nutzer kostenlos. Einfach herunterladen und installieren.

weiterlesen

Youtube-dl unter Windows nutzen

Bislang habe ich für den Download von Youtube-Videos immer den Video Downloader von Freemake verwendet. In der kostenlosen Version fügt dieser nun einen Wasserzeichen ein. Dies ist eigentlich nicht so wild, aber dafür encodiert er das gesamte Video neu. Bei einem zwei Stunden Video nimmt dies unglaublich viel Zeit in Anspruch.

Aber es gibt eine Alternative, die zudem auch noch kostenlos ist.

weiterlesen

MiniTool Partition Wizard

Logo PartitionWizardDer Partition Wizard von MiniTool ist, wie der Name bereits vermuten lässt, ein Werkzeug für die Partitionierung von Festplatten. Der Funktionsumfang geht über dem hinaus was Windows mitbringt.

Zu den Standardfunktionen gehört das Bearbeiten von Partitionen. Diese lassen sich anlegen, löschen vergrößern, verkleinern. Auch Konvertierungen des Dateisystems, wie NTFS nach FAT, sind möglich. Der Funktionsumfang ist komplex, bei Fragen hilft aber die ausführliche Hilfe weiter. Generell sollte man vorsichtig mit solchen Tools sein. Ein Backup ist Pflicht.

weiterlesen

Neues auf ekiwi.de: Webseiten komprimieren

galleryVor einiger Zeit hatten wir auf unsere neue Rubrik “Homepagebau in Eigenregie” unter eKiwi.de hingewiesen, welche wir ständig weiter entwickeln und weiter ausbauen möchten für unsere Leser. Unter anderem sind einige neue Artikel in der Rubrik “Optimierung und SEO” hinzugekommen. Speziell möchte ich an dieser Stelle auf den Artikel zur Webseiten-Komprimierung hinweisen. Durch Webseiten-Komprimierung ist es möglich die Ladezeiten einer Webseite erheblich zu reduzieren, und somit lassen sich Pluspunkte bei den Webseiten-Besuchern und auch bei Google sammeln. Prinzipiell gibt es für die Webseiten-Komprimierung zwei Ansätze, die ausführlich in dem Artikel beschrieben werden. Passend dazu kann man dann auch mit unserem neuen Online-Tool überprüfen, ob eine serverseitige Komprimierung der Webseite unterstützt wird. Viel Spaß und Erfolg wünscht das eKiwi-Team bei der Optimierung eurer Webprojekte.

checkgzipcompression2

Glary Utilities – Windows Optimierung und Bereinigung

Glary Utilities LogoDie Glary Utilities sind eine Sammlung von Werkzeugen zur Optimierung von Windows-Systemen. Die Software ist für den Privatgebrauch kostenlos nutzbar. Professionelle Anwender sollten zur Pro-Version greifen. Unter der gemeinsamen Programmoberfläche sind verschiedene Tools zusammengefasst um Windows-Installation aufzuräumen und zu Warten.

weiterlesen