TotalCommander Version 9.0 erschienen.

Total Commander LogoEs gibt eigentlich keine Software, welche ich solange nutze wie den TotalCommander. Seit Ende der 90er verwende ich diesen. Irgendwann habe ich mal die Vollversion gekauft. Die kam damals noch auf Diskette. Das ist mehr als 15 Jahre her und seitdem war jedes Update kostenlos. Ein Konzept, was ich auch für unsere Software übernommen habe.

Auf den ersten PCs nutzte ich damals den NortonCommander und bin seitdem von dem Bedienkonzept der zwei Fenster nicht mehr weggekommen. Ich bin damit wesentlich schneller und produktiver als mit jedem anderen Dateimanager unter Windows. Insbesondere den Windows Explorer. Es ist auch das Tool, welches ich auf anderen Betriebssystem am Meisten vermisst habe.

Neben den typischen Dateioperationen, kann der TotalCommander alles, was man so braucht. Packen und Entpacken von Dateien, FTP-Funktionen, Ordner synchronisieren, Dateien vergleichen, Dateien kodieren, splitten, Vorschaufunktionen. Das schweizer Taschenmesser unter den Tools. Schneller navigiert man nicht durch die Festplatte. Alles lässt sich über Tastaturkürzel bedienen.

TotalCommander - Screenshot

Der TotalCommander wird seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und vor ein paar Tagen ist nun Version 9.0 der Software erschienen. Es gibt zahlreiche neue Funktionen, auf welche hier eingegangen wird.

Auch optisch hat sich etwas getan, neue Icons erfreuen das Auge. Natürlich kann der Anwender immer noch die den bisherigen zurückschalten. Man will sich nicht von alten trennen. So gibt es konsequenterweise auch noch eine Version für Windows 3.1!

Fazit: Ein sehr mächtiger Dateimanager, den man sich auf jeden Fall anschauen sollte, wenn man ihn noch nicht kennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*