Panoramen erstellen mit Microsoft Photosynth

Google Streeview ist mittlerweile in einigen deutschen Städten verfügbar. Man kann online frei navigieren. Von Microsoft gibt’s ein Tool mit dem man etwas ähnliches mit seinen eigenen Bildern machen kann, Photosynth.

image

Die Bedienung ist recht leicht. Zuerst knippst man jede Menge Fotos, je mehr desto besser. Diese sollten sich teilweise überlappen, damit die Software die Zusammenhänge erkennen kann. Dann die Bilder einfach hinzufügen und starten.

image

Die Software generiert anschließend das Panorama. Je nach Rechenleistung des PC und Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das eine Zeit lang dauern.

image

Anschließend steht das ganze Online zur Verfügung. Wahlweise öffentlich oder privat. 20 GB stellt Microsoft kostenlos zur Verfügung. Zur Nutzung des Dienstes ist ein Windows Live Account nötig.

Das ganze sieht dann zum Beispiel so aus. Hier klicken oder hier anschauen (Silverlight wird benötigt):

Download und weitere Infos gibt es hier.

Ein Kommentar zu “Panoramen erstellen mit Microsoft Photosynth

  1. Pingback: 3D Panorama vom Garten in Lübben | Andys Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*