Google Chrome - komplette URL anzeigen

In Google Chrome wird in den neuen Versionen nicht mehr die vollständige URL angezeigt. Google meint, dass der Anwender dies nicht benötigt. Ich bin da anderer Meinung, aber gut. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie wir die vollständige URL wieder anzeigen lassen können.

Videoanleitung

Anleitung

Standardmäßig sieht die URL im Google Chrome nun so aus:

Es fehlt die Angabe https:// bzw. http:// und auch das "www" wird weg gelassen. Die erste Möglichkeit ist einen Doppelklick in die Adresseleiste zu machen. Dann erscheint die vollständige URL:

Vollständige URL dauerhaft einblenden

Legen wir los! Geben Sie "chrome://flags" in die Adressleiste ein.

Es öffnet sich ein Einstellungsmenü:

Um die Einstellungen zu finden, geben Sie folgendes in das Suchfeld ein:

Omnibox UI Hide Steady-State URL

Es erscheinen 3 Einträge:

Alle drei Einträge müssen jetzt auf "disabled" gestellt werden. Anschließend muss der Browser neu gestartet werden.

Nach dem Neustart wird die URL wieder vollständig angezeigt: