Cortana in Windows 10 deaktivieren

Cortana übertragt Daten an Microsoft. Wer die Funktion nicht nutzen möchte kann Cortana daher leicht über den Gruppenlinieneditor deaktivieren.

Video

Anleitung

Im Startmenü gibt man einfach "gpedit" ein. Es erscheint der Gruppenrichtlinieneditor.

Im Ordner "Administrative Vorlagen" -> "Windows-Komponenten" -> "Suche" findet man die folgenden beiden Einträge:

Sowohl bei "Cortana zulassen" als auch in "Cortana auf Sperrbildschirm zulassen" setzt man die Einstellung auf "deaktiviert".

Nach dem Neustart von Windows ist Cortana deaktiviert.