Mechanische Tastatur mit LED Hintergrundbeleuchtung von Aukey

Vor kurzem hatte ich von meiner neuen Tastatur berichtet. Nach jahrelanger Nutzung von notebookähnlichen Tastaturen, bin ich auf eine mechanische Tastatur von Aukey umgestiegen. Statt flacher Tasten, volle Höhe mit viel Hub. Die Umgewöhnung ging recht fix von statten, mittlerweile tippe sich sehr gerne auf der mechanischen Tastatur. Ich tippe damit genauer als bisher und mechanische Tastaturen sind für ihre längere Haltbarkeit bekannt. Wobei hier der Langzeittest dies erst zeigen muss.

Was mich bisher gestört hat, war die fehlende LED-Hintergrundbeleuchtung. Ganz der Nerd arbeite ich am Liebsten in dunklerer Umgebung. Ich kann zwar blind tippen, der Bildschirm liefert auch noch etwas Helligkeit, aber so eine Beleuchtung erleichtert die Arbeit. Und natürlich sieht es cool aus.

weiterlesen

Ethernet/LAN geht nicht (Verkabelung)

LAN-Kabel/PatchkabelWenn das Ethernet nicht funktioniert kann das ziemlich viele verschiedene Ursachen haben und es empfiehlt sich immer möglichst systematisch vorzugehen. Bevor man sich in den Netzwerkeinstellungen eingräbt und dort alles mögliche verstellt, sollte man zu immer erst überprüfen, ob die “Physik” richtig arbeitet. Ein kurzer Blick auf die Netzwerkkarte von hinten oder von hinten auf den Router kann schon mal ein Hinweis geben, wenn dort die Leuchtdioden (sofern vorhanden) nicht leuchten. Kann man Endgeräte, wie Router und Netzwerkkarten, relativ sicher ausschließen, lohnt es sich vielleicht das Problem in der Ethernet-Verkabelung zu suchen.

weiterlesen

Aukey Powerbank PB-N36 mit 20000mAh + Gewinnspiel

Heute schauen wir uns wieder einmal ein kleines Power-Gadget für unterwegs an. Die mobile Powerbank von Aukey mit 20.000 mAh Stunden. Die Modellnummer trägt den wunderschönen Namen PB-N36. Die hier gezeigte Akkubank verlosen wir zudem. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, einfach einen kurzen Kommentar hinterlassen. Teilnahme bis zum 17.10.2017. Unter allen Kommentatoren wird die Akkubank dann kommende Woche verlost.

weiterlesen

Panasonic EW-DJ40 Munddusche

Heute mal ein nicht ganz so geekiges Gadget: eine Munddusche. Vor kurzem hat meine alte Munddusche von Panasonic den Geist aufgegeben. Wie so oft, war der Akku nach ein paar Jahren hinüber und die Möglichkeit den mal eben selbst zu wechseln hat man nicht. Trotz dieses Mankos hat die bisherige Munddusche gut 5 Jahre durchgehalten. Da war der Ausfall verschmerzbar.

Man kann natürlich diskutieren, ob man überhaupt eine Munddusche braucht oder ob nicht die normale Zahnbürste ausreicht. Ich verwende die Munddusche um vor dem Zähneputzen mal kurz durch zu pusten. Bei meinem nicht ganz graden Gebiss bleibt hier und da mal was in Zwischenräumen hängen.

weiterlesen

Aukey USB-Ladegerät fürs Auto

Neuere Autos bringen mittlerweile USB-Ports zum Laden von Handy und Co mit. Aber selbst hier durfte ich schon erleben, dass diese zwar prinzipiell den Anschluss vom Handy erlauben, dann aber nur mit schmalen 0,5 A laden. So unter anderem mein Autoradio, welches dann nicht schafft, das Handy zu laden, wenn im Hintergrund aufwändigere Dinge wie die Navigation laufen. Kostengünstige Abhilfe schaffen Adapter für den Zigarettenanzünder. Testen konnte ich nun ein Exemplar von der Firma Aukey.

weiterlesen

Fritz!WLAN USB Stick AC 430 – keine Verbindung nach Windows 10 Neustart (Update)

An einem meiner Computer verwende ich einen Fritz!WLAN USB Stick AC 430, soweit hat bisher alles funktioniert. Steht die Verbindung erstmal, läuft alles ohne Probleme. Neuerdings habe ich nach dem Neustart des PCs aber die unschöne Situation gehabt, dass der Stick nicht erkannt worden ist. Vor der ersten Installation des Wifi-Sticks, wird dieser als CD-Laufwerk eingebunden und man kann den Treiber installieren. In diesem Zustand befand sich der Stick nun auch stets nach dem Start von Windows.

weiterlesen

Eletorot LED Camping Lampen

Vor kurzem haben hier zwei kleine LED-Lampen im Haushalt Einzug gehalten. Der Hersteller bewirbt die Lampen als Zeltlampe, Notlicht, Camping-Licht. Als Hilfsmittel für den spontanen Stromausfall. Für Abenteuer und wasserdicht sollen diese auch noch sein. Man merkt, hier sollen viele Suchbegriffe abgedeckt werden. Aber der Reihe nach.

weiterlesen

Bose QC15 Kopfhörer – defekte Ohrpolster wechseln

Vor etwas über 3 Jahren habe ich mir Bose Quiet Comfort Kopfhörer (QC 15) gekauft. Die Kopfhörer verfügen über ein aktives Noise Cancelling, d.h. Hintergrund- und Nebengeräusche werden aktiv gefiltert. Der Kopfhörer ist ideal zum Bahnfahren, Fliegen und auch im Büro. Die Kopfhörer waren mit 280 Euro nicht billig, aber bis jetzt habe ich den Kauf nicht bereut. Betrieben werden die Kopfhörer mit einer normalen AAA-Batterie, d.h. hier bekommt man mit der Zeit auch keine Probleme mit einem nicht wechselbaren Akku. Da ich sie täglich benutze, gab es nun die ersten Abnutzungserscheinungen. So löste sich langsam aber sicher ein Ohrpolster auf. Die gute Nachricht ist, dass es für den Kopfhörer passende Ersatzteile gibt.

weiterlesen

Aukey Gaming Mauspad

Bei Mauspads denkt man ja eher an kleine rechtechtige Matten, eventuell noch mit lustigen Katzenmotiv, auf dem Maus ihren Tag verbringt. Gamer haben anscheinen andere Anforderungen. Jedenfalls war ich doch etwas überrascht, wie so ein Gaming Mauspad aussehen kann.

Das Gamer spezielle Anforderungen an ihre Hardware haben ist mir bewusst. Mein Bruder hat früher mal Counterstrike semiprofessionell gezockt. Da kamen auch spezielle Mäuse, Tastatur, Mauspads zum Einsatz. An der Maus werden noch irgendwelche Aufkleber angebraucht, damit diese noch fluffiger über den Schreibtisch glitt.

Nun bin ich kein großer Gamer, daher betrachte ich das Mauspad unter den Anforderungen eines Softwareentwicklers und Vielschreibers. Gut ab und zu zocke ich mal schonmal eine Runde.

weiterlesen

Aukey: Mechanische Tastatur für Gamer und Büroarbeiter

Neben der Maus ist das wichtigste Eingabegerät am Computer natürlich die Tastatur. Immerhin klimpere ich meist über 10 Stunden am Tag Computer. Meine Anwendungsgebiete: Programmieren, Text, Blogartikel, E-Mails und Dokumentationen schreiben. Ab und zu natürlich auch mal ein Spiel zwischendurch.

Eine Tastatur sollte gut bedienbar sein. Ich mache das immer daran fest, wie oft ich mich beim Schreiben vertippe. Mit einen Tastaturen komme ich nicht klar, meist stimmt dann irgendein Tastenabstand nicht, oder Sondertasten sind irgendwie anders angeordnet.

Nun bin ich mal in den Genuss gekommen eine mechanische Tastatur auszuprobieren.

weiterlesen