Buhl tax2016 Fehler bei Gewerbesteuererklärung

Seit langer Zeit nutze ich tax von Buhl finance für die Erstellung der Steuererklärung und unter anderem auch für die Gewinnermittlung und Gewerbesteuererklärung. Auf der einen Seite ist man gut gebunden durch ein Abo-Modell der Software, die jährlich als neue Version erscheint. Dies ist aber vom Preis-Leistungsverhältnis aus meiner Sicht in Ordnung, wenn man betrachtet, was die Software alles kann und dass sie die sich jährlich ändernden Gesetzmäßigkeiten berücksichtigen muss. Anderseits kann man sich auch schlecht losreißen, da die Software bequeme Import-Funktionen aus vorangegangenen Steuererklärungen bietet, was wiederum viel Tipparbeit erspart.

Dieses Jahr musste ich jedoch einen Fehler feststellen kurz vor der Abgabe der Gewerbesteuererklärung (Stand 27.03.2016). Dazu nutzte ich tax2016 Professional Version 23.05 (Build 1404). Der Fehler besteht in einer Abweichung zwischen den Angaben in der Gewerbesteuererklärung und der zugehörigen Voransicht zur Abgabe der Steuererklärung per Elster. Dabei wurde die Gewerbesteuererklärung im Modul der Gewinnermittlung vorgenommen:

Im Menüpunkt “Gewerbesteuererklärung” -> “Weitere Angaben zum Unternehmen” wurde u.a. angegeben, dass keine Gesellschafter im Kalenderjahr beigetreten und keine ausgeschieden sind sowie, dass sich die Beteiligungsquote nicht geändert hat.

Bild: Eingaben in tax Gewerbesteuererklärung

Geht man jedoch auf die Voransicht der Gewerbesteuererklärung wird dort bei den entsprechenden Positionen der Eintrag “1” angezeigt für “Ja”. Richtigerweise müsste dort der Eintrag “2” für “Nein” angezeigt werden.

Bild: Voransicht Gewerbesteuererklärung vor Abgabe

Da große Unsicherheit herrschte, ob man die Gewerbesteuererklärung so per Elster abgeben kann, habe ich sicherheitshalber eine Supportanfrage an Buhl am 27.03.2016 gesendet, mit der Fragestellung, ob hier ein Programmfehler vorliegt und ob man die Steuererklärung abgeben kann. Der erste Teil meiner Frage wurde mir am 31.03.2016 beantwortet, dass dieser Fehler bereits bekannt sei und dieser mit einem nächsten Update behoben wird und ich doch regelmäßig auf Updates prüfen solle. Ich schließe daraus, dass ich besser die Gewerbesteuererklärung noch nicht abgebe!?

Ich werde ein kurzes Update geben, wenn der Fehler behoben ist.

Einerseits habe ich Verständnis dafür, dass bei komplexen Softwareprogrammen Bugs auftreten können, da Fehler menschlich sind und auch Software nur von Menschenhand programmiert ist (zumindest bis jetzt). Andererseits ängstigt es mich ein bisschen, wenn, bei so wichtigen Softwareprodukten wie einer Steuersoftware, wo ggf. ein finanzieller Schaden entstehen kann oder schlimmer noch gedacht, eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung droht, das Programm andere Daten ausgibt und überträgt als man eingibt.  An dieser Stelle wäre ein bisschen mehr Qualitätssicherung bzw. ein paar mehr Softwaretests vor dem Release wünschenswert. Aber ich nehme an, dass die Hersteller solcher Produkte sich hinreichend in den AGBs gegen daraus resultierende Haftungsfragen abgesichert haben.

Sharing is caring!

2 Kommentare zu “Buhl tax2016 Fehler bei Gewerbesteuererklärung

  1. So ein Fehler würde mir wahrscheinlich gar nicht auffallen. Gibt es denn aber mittlerweile ein Update, welches den Fehler behoben hat? Ist ja nun schon gute anderthalb Monate her.

    Grüße
    Jens

  2. Ja, ich habe es überprüft. Es gibt seit ca. zwei Wochen ein neues Update Version 23.06 (Build 1476). Dort wurde der Fehler nach ca. einem Monat behoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*