Photo Bulk 2 – Batch Bearbeitung von Fotos

Kurz notiert: Vor einiger Zeit hatte ich hier die App PhotoBulk vorgestellt. Funktionell eine kleine App für den Mac und für Windows um Bilder schnell stapelweise zu bearbeiten. Anpassen lassen sich Bildgrößen, Komprimierung, Wasserzeichen.

Die bisherige Version funktioniert ohne Probleme, wirkte aber vom Design etwas altbacken. Ähnlich wie eine alte IOS App auf einem neuen Iphone.

weiterlesen

CloudMounter für Windows

Die Cloud ist heute in aller Munde und meist nutzt man gleich mehrere Dienste, Dropbox, Google Drive, OneDrive. CloudMounter vereint alle diese Dienste in einer Software und erlaubt die Zugriff auf die eigenen Daten. Bisher gab es die Software nur für Mac-Anwender. Die neue Version gibt es jetzt auch für Windows. Unterstützung ab Windows 7.

weiterlesen

Pale Moon Webbrowser

Bei Browsern denkt man erstmal ein die üblichen Verdächtigen: Chrome, Internet Explorer, Edge, Firefox und vielleicht noch Opera. Aber es gibt auch noch andere kleine Browser, welche nicht so oft im Rampenlicht stehen. Sie füllen oft Nischen, die die Platzhirsche nicht abdecken. Deswegen schreibe ich heute einen kleinen Artikel über meinen Standardbrowser Pale Moon.

weiterlesen

Evernote mit verbesserten Tabellen und Bildergalerie

Gestern kam ein Update für Evernote. Evernote nutze ich für Notizen und Organisation aller Art. Bisher war das Thema Tabellen noch etwas stiefmütterlich behandelt. In der neuen Version hat man sich der Sache angenommen und die Tabellenfunktionen deutlich verbessert. Die Neuerungen stehen wir Windows Nutzer bereits zur Verfügung, Mac-Nutzer müssen die Beta-Version verwenden.

Was hat sich getan?

weiterlesen

Microsoft Compatibility Telemetry Dienst deaktivieren – neue Anleitung

Windows LogoDie erste Version von Windows 10 lief erfreulich schnell auf meinem älteren Computer. Nachdem es ein paar Updates gab, wurde es aber eher langsamer. Schuld daran sind auch diverse Dienste, von denen Microsoft meint, dass diese stets im Hintergrund laufen müssen. Der Microsoft Compatibility Telemetry Dienst gehört dazu. In Regelmäßigen Abständen läuft er los und verursacht 100% CPU-Last.

weiterlesen

ConEmu – Konsolenterminal für Windows User

Die Befehlszeile unter Windows ist alles andere als schön, egal ob man nun die Powershell, die normale Eingabeaufforderung oder das Linux-Subsystem verwendet. Das Ganze erinnert immer noch an das alte DOS-Fenster längst vergangener Zeiten. Auch einfache Funktionen wie das Markieren und Einfügen sind teilweise unhandlich. Die Konfiguration der Schrift ist möglich, aber auch unkomfortabel. Standardfunktionen wie Tabs, in jedem Linux Terminal ein Standard, gibt es nicht. Aber es gibt Abhilfe!

weiterlesen

Flash-Dateien in ausführbare Windows-Programme umwandeln

Nach dem angekündigten Ende von Flash geht es heute nun darum wie wir uns ein paar Inhalte retten können. Für den Fall, dass wir keinen Flashplayer mehr haben oder installieren wollen, aber das gute alte Flashspiel irgendwann später nochmal zocken wollen, bietet es sich an die SWF-Datei zu konvertieren.

In dem Artikel konvertieren wir die SWF-Datei in eine .exe mit integriertem Flashplayer. Daraus folgt auch, dass die Methode nur für Windows-Anwender funktioniert.

weiterlesen

Sumatra PDF – flinker, kleiner PDF-Betrachter

Ein PDF-Betrachter ist Standardsoftware und meist denkt man da gleich an das “Original” den Adobe Reader. Leider auch eine Software, welche über die Jahre viel fetter geworden ist. Behäbig startet die Software und zeigt das PDF an. Regelmäßige Updates sind ebenfalls an der Tagesordnung, da Software mit solch einer Verbreitung auch die ein oder andere Sicherheitslücke hat. Das bei der Installation auch gleich versucht wird “Optionale Angebote” wie Google Chrome oder eine Symbolleiste für den Internet Explorer zu installieren, macht es nicht besser.

weiterlesen

Taptile Zeiterfassung für den Mac

Selbstständige die ihre Arbeit nach Zeit abrechnen, müssen, bzw. sollten, genau darüber Buch führen, wie viel Zeit sie für jedes Projekt aufgewendet haben. Bei einer Vielzahl an Projekten und Auftraggebern, kann das aufwändig werden. Auch ohne Auftraggeber, kann man ermitteln, wie viel Zeit in welches Produkt oder Projekt fließt. Mac Anwender die vor diesem Problem stehen, können sich die App “Taptile Zeiterfassung” anschauen. Vom Taptile Team, hatte ich bereits die Anwendung “Taptile Rechnungen” vorgestellt.

weiterlesen

Netzwerküberwachung mit PRTG Network Monitor

PRTG Network Monitor ist eine Software zur Überwachung des Netzwerkes. Man merkt sofort, dass es eher auf größere Firmennetzwerke ausgelegt ist. Während die Basisversion kostenlos ist, kostet die erste kostenpflichtige Version schlappe 1200 Euro. Aber auch im Heimnetz kann man mit der Software interessante Informationen zu Tage fördern. Nach der Installation ruft man die Software im Browser auf. Ein Windows-Client, sowie Apps für Smartphones, stehen ebenfalls zur Verfügung.

weiterlesen