Batchverarbeitung von Bildern mit PhotoBulk

Photobulk ist eine kleine Anwendung für den Mac und Windows. Einsatzzweck ist die Batchverarbeitung von Bildern. Die Software verarbeitet einen ganzen Rutsch an Bildern und kann verschiedene Funktionen auf die einzelnen Bilder anwenden.

Bilder lassen sich verkleinern, optimieren, mit Wasserzeichen markieren und auch umbenennen. Die Bilder zieht man einfach in die Anwendung. Dann legt man die gewünschten Bearbeitungen fest.

Bildgröße und Optimierung

Bei der Festlegung der neuen Bildgröße hat man die Wahl zwischen fester Breite, fester Höhe, prozentualer Größe, maximaler Größe oder freie Einstellung.

Die Optmierung verkleinert Bilder durch Neukomprimierung. Durch den gesparten Speicherplatz, können Bilder auf der Homepage somit schneller abgerufen werden.

Wasserzeichen

Wasserzeichen lassen sich beliebig positionieren. Hier wird die relative Position mit der Maus festgelegt. So ist das Wasserzeichen auch bei unterschiedlich großen Bildern immer an der gleichen Stelle, z.B. unten Links. Neben dem Text, lassen sich die Schriftart, Farbe und Durchsichtigkeit festlegen. Neben Text lassen sich auch Bilder, bzw. Logos als Wasserzeichen verwenden.

Vorschau und Konvertierung

Die Veränderung jeder Einstellung kann man in der automatischen Vorschau überprüfen. Die Vorschau erlaubt es auch, zwischen den hinzugefügten Bildern zu wechseln. Ist man mit dem Ergebnis zufrieden, klickt man nur noch den Start-Button. Die Dateien werden anschließend bearbeitet dann im gewählten Verzeichnis abgelegt. Die eigentliche Umwandlung geht dann schnell über die Bühne.

Photobulk - Programmoberfläche

Fazit

Die Software eignet sich für Leute die öfter viele Bilder in einem Rutsch bearbeiten müssen, um z.B. die Größe anzupassen und einen Copyright-Hinweis einzufügen. Alle Einstellungen lassen sich auch als Voreinstellungen festlegen und abspeichern. Damit können schnell einmal festgelegte Konfigurationen wieder abgerufen werden.

Positiv, die Software gibt es für Windows und auch für OSX. Beide Versionen sind vom Funktionsumfang her identisch. Die Software kann kostenlos getestet werden. Wer von der Software überzeugt wurde, die Vollversion kostet derzeit um die 20 Dollar. Damit ist die Software nicht gerade preiswert. Die Software lohnt damit eher für Leute die regelmäßig mit Bildern arbeiten müssen.

Links:

Photobulk für den Mac
Photobulk für Windows

Photobulk - Konvertierung erfolgreich

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*