In Arbeit: DA-FormMaker 2.9

Derzeit arbeiten wir an einer neuen Version des DA-FormMaker. Zahlreiche Vorschläge von unseren Benutzern sind wieder eingegangen. Ein oft geäußerter Wunsch: ein Kalenderelement für Formulare:

1 

2

3

Das Design ist frei anpassbar. Mit einem Klick auf das das Kalendericon neben dem Formularfeld und das Kalenderelement öffnet sich. Ein Datum auswählen und es wird in das Formularfeld übernommen.

Weitere neue Funktionen sind u.a. ein Refresh-Funktion für das Captcha-Bild, Mehrsprachigkeit und einige kleinere Verbesserungen.

Die neue Version soll im März erscheinen…

Das Update wir wie immer für alle registrierten Kunden kostenlos sein.

5 Kommentare

  1. habe mal den FormMaker getestet… was ich vermisse, ist eine mysql Datenbank anbindung, das heist, das beim ausfüllen des formulars, die daten direkt in einer Mysql (phpmyadmin) tabelle gespeichert werden.

  2. Bisher kann man es (meines Wissens) nicht einstellen, in welcher Grösse/Formatierung das Formular bei einem eintrifft. Bisher bekommt man die fertigen Formulare so formatiert, das links ein riesiger freier, weisser Rand ist und das Formular zentiert ausgedruckt wird (was sehr störend ist). Man sollte (wie bei Textverarbeitungen) auch die Möglichkeit haben, es so selbst eintsellen zu können, das man das fertige Formular linksbündig ohne grossen Rand erhält.
    Mfg.
    Ehring

  3. @Bernd

    Im Prinzip geht das schon, im PHP-Formmail-Script gibt es eine Vorlage “mail.htm”, diese wird verwendet um die Mail zu erzeugen. Dort kann man Schriftart, Ausrichtung, Farben etc definieren.

    @tomcat
    Ich werde bei Gelegenheit mal ein Tutorial schreiben, wie man das leicht integrieren kann. Derzeit geht es vom Formmaker aus leider nicht.

  4. Ich wollte mal nachfragen, ob sich bei der geplanten Vorbelegung der RadioButtons schon etwas getan hat. Die Methode mit den “Checked mit der Hand einfügen” ist leider nur eine Notlösung! Man vergisst es leider oft bei Änderungen am Formular…

    Wäre schön, wenn das in der Version 2.9 geändert wird.

  5. @tomcat
    Ich habe inzwischen eine Anleitung erstellt, wie man die Formulardaten in eine MySQL-Datenbank speichern kann.

    @sumatra11
    Leider kann ich hier noch nichts versprechen. Wir müssen mal sehen wie wir mit der aktuellen Version vorankommen. Diese soll im März fertig werden. Zusätzlich wird diese auch mehrsprachig werden. Ansonsten wirds in Version 3.0 auf jeden Fall drinnen sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.