Tortoise SVN: no such table: wcroot

Heute habe ich mich mit meiner SVN Software von Tortoise stundenlang mit der Fehlermeldung

no such table: wcroot

herum geschlagen. Und über die Hälfe der Zeit habe ich mit Recherchen im Internet verbracht und dem ausprobieren von irgendwelchen Empfehlungen. Da die Internetbeiträge und Foren zu diesem Thema allesamt sehr überschaubar sind und kaum weiterhelfen, möchte ich hier mal kurz posten, wie ich es nun doch noch geschafft habe den Fehler zu beheben; oder besser zu umgehen; was aber sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss ist:

  • als Erstes habe ich über Systemsteuerung –> Programme Tortoise SVN deinstalliert
  • dann den Rechner neu gestartet
  • nun die neueste Version von Tortoise heruntergeladen und neu installiert.
  • dann habe ich einen neuen frischen Checkout-Ordner erstellt in einem völlig anderen Verzeichnis; nicht dort wo der Checkout-Ordner vorher war bei dem die Fehlermeldung aufgetreten ist.
  • als nächstes auf dem Ordner den Checkout des Repository vollzogen, was nun erfolgreich verlief
  • und dann diesen neuen Checkout-Ordner in das alte Verzeichnis verschoben, dort wo ich den Ordner haben wollte.

Klingt sicher nach einer ziemlichen Bastellösung und wenig professionell, aber vielleicht hilft es ja den ein oder anderen, der auch mit dem Problem zu kämpfen hat.

Falls jemand eine bessere Lösung hat, wäre ich sehr interessiert, wenn ihr mir diese mitteilen könntet.

Ein Kommentar

  1. Diese Fehlermeldung hatte ich auch schon, mein Lösungsansatz war bisher genauso. Erster Versuch immer in “Clean”, wenn das nicht hilft das Repository komplett neu auschecken, da oft ein Fehler im lokalen Repository vorliegt.

    Wenn das alles nicht weiterhilft ein Update auf die neueste Version vom Tortoise.

    Leider immer alles viel Arbeit und Gebastel.

    mfg
    Andy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.