Screenshots unter Raspberry Pi

Screenshot unter Raspberry Pi erstellt man am einfachsten mit dem Werkzeug Scrot. Scrot ist ein Kommandozeilen Tool und kann Aufnahmen vom ganzen Bildschirm, einzelnen Windows oder Ausschnitte des Desktop in verschiedenen Bildformaten (png, jpg,…) machen.

Mit folgenden Befehl unter der Konsole wird Scrot installiert

scrot1

Der folgende Befehl macht dann einen Screeshot vom gesamten Bildschirm im png-Format und legt es standardmäßig im Verzeichnis /home/pi/ mit Datumsangabe im Dateinamen ab.

scrot2

Um den Pfad und den Dateinamen festzulegen kann man auch

sudo scrot /home/pi/myfilname.png

angeben.

Die Auslösung der Aufnahme kann auch verzögert werden mit dem Parameter –d (delay). Dahinter gibt man die Verzögerung in Sekunden als Ziffer an. Somit erfolgt in unserem Beispiel die Aufnahme nach 5 Sekunden.

scrot3

Weitere Informationen zu möglichen Einstellungen und Parametern erhält man durch Eingabe von

sudo scrot –h

oder unter diesen Link.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.