Einzahlungsfreie Casino-Boni – Lohnen sie sich?

Die Vielfalt hat unter den Online-Glücksspielbetreibern seit den 2000er Jahren enorm zugenommen. Täglich entstehen neue Casinos. Um sich am Markt durchsetzen zu können, bedarf es einer außergewöhnlich kreativen Idee oder eines attraktiven Angebots. Casino-Boni ohne Einzahlung gehören ohne Zweifel in diese Sparte.

Die Frage, ob sie deshalb zu den besten Aktionen gehören, die sich finden lassen, ist dadurch aber noch nicht beantwortet. Es gilt im Laufe dieses Berichts festzustellen, worum es sich bei einem einzahlungsfreien Bonus überhaupt exakt handelt. Was zeichnet ihn aus und wie lässt sich daraus Profit schlagen? Diesen und weiteren Aspekten werden wir nachgehen und der Antwort auf die Frage auf die Spur kommen: Lohnt sich ein Casino-Bonus ohne Einzahlung für den Kunden?

Was ist ein einzahlungsfreier Bonus?

Glücklicherweise ist nicht schwer zu verstehen, worum es sich bei einem Bonus ohne Einzahlung handelt. Der Titel gibt bereits einige Informationen preis. Einzig die angebotene Summe mag sich unterscheiden. Mal gibt es den Bonus in Form von 7 Euro ohne Einzahlung, mal sind es noch mehr. Im Gegensatz zu den meisten anderen Aktionen und Bonusangeboten, die Casino-Betreiber ins virtuelle Schaufenster stellen, wird bei diesem Angebot ein Nutzer ohne eigens durchgeführte Einzahlung zur Beanspruchung des Geschenks legitimiert.

Wer einmal ein Internet-Casino betreten und von einem solchen Willkommensangebot Gebrauch gemacht hat, kennt das: Neben der obligatorischen Registrierung wird eine Einzahlung verlangt. Manche Einzahlungsboni lassen sich erst mit der zweiten oder dritten Einzahlung aktivieren. Loyalitätsprogramme und VIP-Stufen dauern noch länger, bis sie sich bezahlt machen. Auf andere Angebote muss man warten, bis sie in Form einer seltenen Wochenaktion aufgerufen werden.

Das alles gilt nicht für den Bonus ohne Einzahlung. Hier wird nichts weiter benötigt als eine Kontoregistrierung – sofern Sie sich nicht in einem anmeldefreien Online-Casino befinden – und schon werden Sie für den einzahlungsfreien Bonus legitimiert. Unter Umständen müssen Sie einen Code im Registrierungsformular eingeben oder den Bonus per Klick auf der Webseite aktivieren. Davon abgesehen sind mit der Anmeldung alle nötigen Voraussetzungen geschaffen, um das Geld auf Ihr virtuelles Konto transferiert zu bekommen.

Ohne Risiko und Kosten…

Zwar ist es nicht unbedingt ein positives Merkmal für etwas, wenn es selten auftritt, und dennoch ist es eine Erwähnung wert: Einzahlungsfreie Boni gehören zu den seltensten auf dem Markt. In längst nicht jedem Online-Casino finden Sie ein solches Angebot vor. Schon gar nicht außerhalb von Willkommenspaketen. Wenn überhaupt stellt Ihnen ein Anbieter für Glücksspiel einen 7 Euro ohne Einzahlung Bonus o. Ä. einmalig (oder überaus selten) in Aussicht. Aufgrund der Lukrativität verzichten Betreiber darauf, dieses Angebot regelmäßig einzustellen.

Die eigentlichen Argumente für den Bonus folgen aber erst noch. Versuchen wir ein paar Dinge aus dem Namen abzuleiten: Einzahlungsfrei bedeutet, Sie müssen keine Einzahlung vornehmen und kein Geld beim Spielen riskieren. Streng genommen benötigen Sie nicht einmal Geld auf Ihrem Nutzerkonto. Ohne Aufwand oder Risiko lässt sich mit dem Bonus an den Spielautomaten der Online-Welt um Echtgeld spielen.

… aber mit einem Haken?

Einen Haken hat die Sache nicht. Allerdings gilt es ein paar Dinge zu beachten. Zunächst lassen sich die 7 Euro ohne Einzahlung oder welcher Höhe der Bonus ist, nicht einfach auf Ihr Bankkonto überweisen. Gewinne können zwar behalten werden, doch das Guthaben selbst steht nicht zur Transaktion bereit. Ein Versuch, den Bonus an der Kasse auszahlen zu lassen, wird scheitern. Einige der hier geschilderten Restriktionen und Konditionen sind von dem jeweiligen Glücksspielbetreiber abhängig, bei dem Sie sich gerade aufhalten.

Außerdem gilt es auf ein paar Konditionen und Einschränkungen, über die ein Bonus ohne Einzahlung verfügt, zu achten. Zunächst einmal unterliegen sämtliche mit dem Bonusgeld erspielten Gewinne einer erneuten Umsatzbedingung. Das bedeutet, das gewonnene Geld muss erneut an Echtgeld-Spielautomaten oder Tischspielen gesetzt werden. Ob Sie dabei gewinnen oder verlieren, spielt keine Rolle. Auch kann es passieren, dass Nutzer aus bestimmten Ländern ausgeschlossen werden. Die Rechte hierfür behält sich der Betreiber vor – ohne Angabe von Gründen.

Die Liste der zur Auswahl stehenden Spiele ist von Relevanz. Manche Spiele stehen mit dem Bonus womöglich nicht zur Verfügung oder tragen nicht zur Umsatzforderung bei. Eine weitere, häufig auftretende Bedingung betrifft den Aktionszeitraum. Nahezu alle Boni – nicht nur die einzahlungsfreien – weisen einen begrenzten Zeitraum auf, innerhalb dessen der Bonus verwendet werden muss. Im Anschluss wird der Bonus wertlos und verfällt. Gleiches kann für die Umsatzbedingungen gelten. Hier mag Ihnen ein Anbieter nur begrenzt viel Zeit geben, um die nötigen Umsätze zu erreichen. Andernfalls sind die Gewinne weg.

Ein weiterer Punkt: Der Bonus wird immer mit einer maximal möglichen Gewinnsumme angegeben. Somit lässt sich nicht jeder x-beliebig hoher Betrag an der Kasse auf Ihr Bankkonto überweisen. Ein eventueller Jackpot-Gewinn ist somit nicht transferierbar. Ähnliche Limitierung gilt oft hinsichtlich der Einsatzhöhe. Entweder schränkt der Anbieter den höchstmöglichen Einsatz ein oder er legt ihn fest. Das betrifft freilich nur Spiele, die mit dem Bonusgeld gespielt werden. Spiele mit Ihrem normalen Guthaben bleiben frei verfügbar.

Fazit

Wir haben uns hier dem Thema einzahlungsfreie Boni angenommen. Am Ende ist das Kapitel der Dinge, die es zu beachten gilt, weit ausführlicher ausgefallen, als die Pro-Argumente. Das bedeutet keineswegs, dass sich dieses Willkommensangebot nicht lohnt. Ein Bonus ohne Einzahlung ist ohne jeden Zweifel ein großartiges Angebot. Die Frage, ob er sich lohnt, lässt sich daher nur mit einem klaren Ja beantworten.

Mehr noch: Unter allen Angeboten, die Casinos gemeinhin im Aufgebot haben, – Freispiele, Cashback, Treueprogramm und Einzahlungsboni – gehört diese Aktion zum Besten, was Sie finden können. Sollten Sie in die seltene Gelegenheit kommen, widerstehen Sie nicht der Versuchung. Es gibt dabei nichts zu verlieren und alles zu gewinnen. Am Ende lassen sich sogar erspielte Gewinne auszahlen. All das ohne einen einzigen Euro aus eigener Tasche riskieren zu müssen. Auf diese Möglichkeit sollte keiner verzichten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.