Warum das Virtual Reality Casino die Zukunft des Online Glücksspiels ist

Die virtuelle Realität (VR) erhielt bereits vor Jahren Einzug in unser tägliches Leben. Für die meisten von uns jedoch nur durch die Berichterstattung der Medien. Für zahlreiche Betriebe und Sektoren gehört sie allerdings bereits seit Langem zur festen Grundausstattung. Für Fahrausbildungen im LKW- oder Lokführerbereich, im Arbeitsschutz oder in der militärischen Ausbildung sind VR-Brillen zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden.

Massenproduktion und günstigere Automatisierungstechnologien haben die Preise der Fertigung der sogenannten Head Mounted Displays (HMD) oder auch einfach VR-Brillen stürzen lassen. Dadurch wurden sie auch für die breite Masse der Bevölkerung erschwinglich. Einen Markt fanden HMDs im Gaming-Segment, etwa bei den Konsolen- sowie PC-Spielern. Mit dem Online Glücksspiel scheint die VR-Technologie nun den nächsten Markt zu erobern. Wir haben herausgefunden, warum VR die Zukunft des Online Glücksspiels ist und weshalb Sie dank dieser Technologie noch mehr aus Ihrem 10 Euro Bonus ohne Einzahlung herausholen werden.

Virtuelle Realität – Was ist sie und wie funktioniert die Technologie?

Die Bezeichnung kommt nicht von ungefähr, denn mit VR wird eine nicht reale Wirklichkeit erzeugt, in die man letztendlich eintaucht. Dies findet in Echtzeit statt und wird dank den VR-Brillen bzw. Headsets derart täuschend echt durch Bilder und Geräusche nachempfunden, dass der Träger tatsächlich das Gefühl bekommt, sich in einer realen Welt zu befinden. Jene virtuell erzeugte Umgebung kann interaktiv „erforscht“ werden, was bedeutet, dass man etwa am Hebel eines Spielautomaten zieht und das Resultat der Drehungen der Walzen zu sehen bekommt.

Dargestellt wird diese nicht real existierende Welt durch die 360-Grad VR-Brillen, die sogar eine 3D-Landschaft erzeugen können. Erzeugt wird sie jedoch von einer Software, die wiederum eigens für die VR-Technologie entwickelt wurde. Dabei handelt es sich um hochkomplexe Software. Sie schafft es spielend leicht, bis zu 60 Bilder pro Sekunde zu generieren. Die Mindestanzahl aus heutiger Sicht liegt jedoch bei 25 Bildern pro Sekunde, um eine 3D-Welt erzeugen zu können.

Diese Vorteile hat die VR-Technik für Spieler im Online Casino

Der Hauptgrund dafür, dass der virtuellen Realität die Zukunft der Online Casinos gehört, ist das hundertprozentige Nachempfinden der realistischen Spielatmosphäre. Setzt man seine VR-Brille auf, dann kann man in jedem Casino der Welt spielen. Wie wäre es etwa mit einer Runde Poker im Casino Baden-Baden? Oder doch lieber Roulette in Monte Carlo? Sie möchten Blackjack in Las Vegas spielen? Dank VR ist all dies kein Problem.

Klassische Spielbanken wie diese werden nicht nur nachempfunden, nein Sie können auch durch deren Räume wandern, den anderen Spielern über die Schulter sehen und sogar mit ihnen kommunizieren. Ganz so, als wären Sie tatsächlich vor Ort. Zu diesem alles überragenden Vorteil kommen natürlich noch weitere hinzu. Dazu gehört, dass alle anderen sich im virtuellen Casino aufhaltenden Personen Sie zwar im feinen Smoking oder Abendkleid sehen, Sie selbst jedoch zu Hause anziehen können, wonach Ihnen gerade der Sinn steht.

Fast das gesamte Spieleangebot steht mit VR zur Verfügung

Wer jedoch befürchtet, dass beim Spieleangebot in einem VR-Casino Abstriche gemacht werden müssen, muss sich in dieser Hinsicht keinerlei Sorgen machen. Am intensivsten macht sich die Spielatmosphäre natürlich bei den traditionellen Tischspielen bemerkbar. Sie können sich im VR-Casino im wahrsten Sinne des Wortes an einen Blackjack-, Poker- oder Roulettetisch setzen.

Aber auch die Automatenspiele haben einiges zu bieten. Video Poker wird etwa in einem VR-Casino genauso realistisch wie in einer Spielbank vor Ort. Gleiches gilt sogar in einem noch erheblich größeren Maße bei den Spielautomaten. Dank der VR-Software kann man hier sogar buchstäblich in die Welt der sich drehenden Walzen eintauchen. Vervollständigt wird das VR-Spieleangebot von Gameshows, bei denen Sie zum Kandidaten werden.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie sich für das Spielen mit VR interessieren

Wenn Sie sich für das Spielen in einem VR-Casino interessieren, dann sollten Sie abseits des Spieleangebots das ein oder andere beachten. Wichtig ist vor allen Dingen, dass Sie in qualitativ hochwertige Hardware investieren. Wer am HMD oder an der VR-Brille spart, wird dies erfahrungsgemäß schnell bereuen. Dies trifft auch auf die Soundübertragung zu, die gerade bei hochwertigen Headsets bereits integriert ist.

Eine qualitativ hochwertige Ausstattung muss nicht immer gleich ein Vermögen kosten. Achten Sie deshalb auf Sonderangebote im Internet oder zu bestimmten Anlässen im Elektronikfachhandel. Gute Headsets kann man heutzutage bereits im unteren dreistelligen Bereich entdecken. Aber auch auf den Tragekomfort sollten Sie unbedingt achten. Schließlich hat man die Brille nicht nur ein paar Minuten auf dem Kopf. Sie sollte vor allem nicht allzu schwer sein, damit die Nackenmuskulatur nicht übermäßig strapaziert wird.

Der virtuellen Realität gehört nicht nur im Glücksspiel die Zukunft

VR ist gerade im Online Glücksspiel bereits stark auf dem Vormarsch, und dieser Trend ist nicht mehr aufzuhalten. Dies ist auch kein Wunder, wenn man bedenkt, wie viel realistischer das Spielerlebnis durch die VR-Technologie wird. In anderen Bereichen wie in der Ausbildung hat sie sich schließlich bereits erfolgreich durchgesetzt und bisher Altbewährtes völlig verdrängt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.