ISO Dateien in Windows einbinden mit WinCDEmu

Immer mehr Laptops/Netbooks kommen ohne DVD-Laufwerk daher. Viele Programme gibt es nach wie vor nur auf DVD. Hier kommt die kostenlose Software WinCDEmu ins Spiel. Diese bindet ein virtuelles DVD-Laufwerk ins System ein. Mit diesem kann man dann die Images von DVDs einbinden und normal darauf zugreifen:

mount

Die Images kann man natürlich ebenfalls mit der Software erzeugen:

createiso

Ich habe die meisten DVDs/CDs von Programmen mittlerweile als ISO auf meiner NAS liegen. Kein lästiges Suchen mehr nach den DVDs.

Im Gegensatz zu Alternativen wie “Alcohol” und den “Daemon Tools” verzichtet WinCDEmu auf viele Spielereien und ist stattdessen klein und schlank.

Die Software kann unter http://wincdemu.sysprogs.org/ herunter geladen werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.