Herausforderungen im Mobilfunkausbau – warum der Ausbau nicht klappt

Funklöcher sind ein Ärgernis, aber nicht immer ist der Netzbetreiber an der Situation schuld. Oft verhindern bürokratische Prozesse oder Bürgerinitiativen selbst den Ausbau.

Neben der Netzabdeckungskarte des Providers habe ich mir noch zwei weitere Karten gewünscht: wo ist der Ausbau geplant und wo gibt es Probleme, die den Ausbau verhindern. Zumindest letzteres hat die Firma Deutsche Funkturm nun in Form einer Karte veröffentlicht.

Die Deutsche Funkturm ist eine Tocherfirma der Telekom und kümmert sich um den Netzaubau. Auf der Karte mit dem schönen Namen “Herausforderung im Mobilfunkausbau“, sieht man die Problemfälle des Netzausbaus. Fehlende Genehmigen, die Mühlen der Bürokratie, Probleme bei der Anmietung eines geeigneten Standorts, werden zusammen mit der Position auf der Karte dargestellt.

Über 1000 Mobilfunkstandorte warten derzeit auf die Genehmigung. Wer sich also über Funklöcher oder schlechten Empfang beklagt, kann so mal schauen, ob nicht die eigene Gemeinde hier den Ausbau verzögert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.