Cookie-Meldungen in Firefox und Chrome automatisch ausblenden

Es gibt kaum etwas Nervigeres als die ständigen Cookie-Popups auf Webseiten. Eingebrockt hat uns das die EU, der Nutzen ist gering, da diese Meldungen auch nur weggeklickt werden.

Meist legen sich die Meldungen über den Inhalt, sie verbrauchen unnütze Ressourcen und bedeuten zusätzliche Ladezeit. Aber es gibt Abhilfe. Für Firefox, Chrome und Opera gibt es das kostenlose Plugin “I don’t care about cookies“. Einmal installiert werden die Cookie-Meldungen dauerhaft ausgeblendet. Dies funktioniert bei fast allen Cookie-Meldungen die im Internet kreuchen und fleuchen. Lediglich irgendwelche selbstgebastelten exotischen Cookie-Popups werden nicht erkannt. Dies ist aber die Ausnahme.

Mittlerweile gehört dieses Plugin zur Standardinstallation in meinem Firefox und das Internet wird dadurch wieder ein Stück benutzbarer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.