BitLocker: Es wurde keine Pre-Boot-Tastatur gefunden (Code 0x803100b5)

FEHLER: Ein Fehler ist aufgetreten (Code 0x803100b5), die Lösung!

Beim Hinzufügen einer PIN zu meinem Bitlocker (Pre-Boot-Authentification) kam es zur Fehlermeldung, dass keine Pre-Boot-Tastatur gefunden wurde. Dies soll den Anwender z.B. bei Tabletts davor bewahren die PIN zu aktivieren, diese dann aber mangels Tastatur nicht eingeben zu können. Bei mir trat dies allerdings auf meinem Netbook auf, welches definitiv eine Tastatur hat.

C:\Windows\system32>manage-bde -protectors -add c: -TPMAndPIN
BitLocker-Laufwerkverschlüsselung: Konfigurationstool, Version 10.0.19041
Copyright (C) 2013 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Geben Sie die PIN ein, die zum Schützen des Volumes verwendet werden soll:
Bestätigen Sie die PIN durch erneute Eingabe:
Hinzugefügte Schlüsselschutzvorrichtungen:

FEHLER: Ein Fehler ist aufgetreten (Code 0x803100b5):
Es wurde keine Pre-Boot-Tastatur gefunden. Der Benutzer kann möglicherweise nicht die erforderlichen Angaben zum Entsperren des Volumes machen.

Die Lösung

Die Abhilfe findet sich in den Gruppenrichtlinien. Diese starten wir über das Startmenü, hier geben wir “gpedit.msc” ein und starten dann den Editor.

Anschließend navigieren wir zu folgendem Unterpunkt: “Computerkonfiguration – Administrative Vorlagen – Windows-Komponenten – BitLocker-Laufwerksverschlüsselung – Betriebssystemlaufwerke”.

Hier finden wir den Unterpunkt: “Verwendung der BitLocker-Authentifizierung mit erforderlicher Tastatureingabe vor dem Starten aus Slates aktivieren”

Hier setzen wir die Option auf “Aktiviert” und übernehmen die Einstellung. Fertig! Anschließend sollte es wie gehabt funktionieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.