Festplatte defragmentieren in Windows 10

Wie kann ich die Festplatte in Windows defragmentieren?

Was ist die Defragmentierung?

Beim Defragmentieren der Festplatte werden die Daten zusammenhängend angeordnet. Im Idealfall liegen die Daten nebeneinander und können damit hintereinander ausgelesen werden. Mit der Zeit werden Daten von der Festplatte gelöscht, freie Bereiche entstehen und diese werden von Windows wieder mit neuen Daten gefüllt. Diese können dann auch mit Dateifragmenten gefüllt werden.

Durch eine Defragmentierung werden die Dateien neu angeordnet und als zusammenhängender Block abgelegt.

Hinweis: Bei SSD-Laufwerken ist normalerweise keine Defragmentierung notwendig, da hier kein Lesekopf zwischen den Bereichen hin und her schwenken muss. Alle Speicherbereiche können zudem mit der gleichen Geschwindigkeit angesprochen werden. Eine Defragmentierung ist hier nur sinnvoll, wenn es Probleme bei der Partitionierung über die Datenträgerverwaltung gibt und eine Partition nicht über ein bestimmtes Maß vergrößert oder verkleinert werden kann. Hier kann die Defragmentierung eine Verbesserung erreichn.

Defragmentierung in Windows

Für die Defragmentierung klicken Sie auf das Laufwerk und anschließend auf Eigenschaften.

Anschließend klicken wir unter Tools auf den Unterpunkt optimieren.

Hier können wir nun das Laufwerk auswählen und die Optierung bzw. Defragmentierung starten.