Manuelle Überprüfung mit dem Windows Defender

In Windows 7 gab es den Windows-Defender noch als eigenständige App.

Einfache Überprüfungen können direkt über den Explorer gestartet werden:

In Windows 10 ist der Virenschutz über die Einstellungs-App konfiguriert werden. Der Virenschutz kann im Unterpunkt "Update und Sicherheit" konfiguriert werden.

Anschließend klicken wir "Viren- und Bedrohungsschutz" an.

Unter "Scanoptionen" können wir den manuellen Scan durchführen.

Verschiedene Optionen stehen zur Auswahl, die Schnellüberprüfung prüft die Systemdateien von Windows. Die Vollständige Prüfung prüft die gesamte Festplatte. Ein Vorgang der lange Zeit in Anspruch nehmen kann.

Die Benutzerdefiniterte Prüfung entspricht dem, was direkt über den Explorer möglich ist. Ordner auswählen und scannen.

Hier kann ein Ordner ausgewählt werden:

Der Ordner wird anschließend überprüft: