Ports of Call für Android

Ein Klassiker vom Amiga gibt es jetzt neuerdings auch für Android: Ports of Call. Haben wir früher stundenlang auf dem Amiga gezockt. Das Spielprinzip ist gleich geblieben, es handelt sich um eine 1 zu 1 Umsetzung von damals. D.h. Schiffe kaufen, Fracht transportieren, ab und Schmuggelaufträge übernehmen und natürlich die berüchtigten Hafeneinfahrten.
Das Spielt läuft ganz gut auf dem Handy, ist teilweise etwas zu schnell. Ebenfalls ist die Bildschirmgröße etwas zu klein in bestimmten Situationen. Das merkt man besonders, wenn man manuell in den Hafen einfährt. Auf einem Tablett wäre es denke genau richtig.
Grafik entspricht dem Original. Ansonsten, schöner Spielspaß für zwischendurch. Das Spiel kostet 2,50 Euro im Google Play Store. Wer die guten alten Zeiten wieder aufleben lassen will, sollte bedenkenlos zuschlagen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.