Nifty Mini Drive für Macbook

Letztes Jahr irgendwann habe ich mal spaßeshalber bei Kickstarter das Nifty Mini Drive unterstützt. Hat damals knappe 30 Dollar gekostet. Nach einigen Verzögerungen (soll keine Kritik sein, bei Neuentwicklungen sind Verzögerungen völlig normal) kam jetzt diese Woche doch tatsächlich das Mini Drive per Post. 

Bei Nifty Drive handelt es sich um einen speziellen Micro-SD Card-Reader für das Macbook. Dieser schließt bündig mit dem Macbook und kann somit im Gerät verbleiben. Im Prinzip erweitert das Ding das MacBook um ein weiteres Laufwerk. Ich selbst habe ein Macbook Air.

Micro-SD karten gibt es derzeit bis maximal 64 GB. Ich habe mich für eine Karte von Samsung entschieden. Diese ist zwar etwas teurer, als beispielsweise eine Karte mich gleicher Kapazität von SanDisk, allerdings habe ich mit SanDisk Karten eher nicht so gute Erfahrungen gemacht. 

Das Nifty-Drive gibt es in verschiedenen Farben, eingesetzt sieht das Ganze dann so aus:

DSCN3112

Somit kann man sein MacBook schnell mal um zusätzlichen Speicher erweitern, zum Beispiel für Backups. Im Lieferumfang ist auch noch ein kleines Tool um das Nifty-Drive wieder aus dem Gerät zu bekommen. Bei dem ist nur die Frage, wie lange es dauert bis man es verliert. 🙂

2013 02 25 12 55 45 

2013 02 27 10 38 20

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.