Dyn.com – bitte jeden Monat einloggen

Da solche E-Mails mit Account und AGB-Änderungen bei mir sehr gerne untergehen poste ich das hier auch noch mal. Normal lösche ich solche Mails einfach, steht im Normalfall eh nix wichtiges drin. 🙂

Diese war dann aber doch wichtig zu lesen. Dyn.com, Anbieter für dynamisches DNS möchte, dass sich alle Benutzer des kostenlosen Accounts einmal im Monat einloggen. Richtig auf der Webseite! Den Update-Client laufen zu lassen wie bisher genügt nicht!

Alternativ soll man auf einen kostenpflichtigen Account umsteigen. 

DynDNS

Wer nicht weiß, was Dyn.com überhaupt macht: Kurz gesagt, normale Internetanschlüsse haben normalerweise eine dynamische IP. Bei jeder Einwahl eine andere. Damit ist es schwer den eigenen Internetanschluss von extern zu erreichen. DynDNS-Anbieter updaten diese IP-Adresse regelmäßig auf eine festgelegte Domain. Dafür muss ein Client / Programm laufen, welches die IP-Adresse bei Änderungen aktualisiert. Kann z.B. jede Fritz-Box.

Unter dieser Domain ist dann der Internetanschluss von extern erreichbar. Sinnvoll, wenn man einen eigenen Server von daheim betreiben möchte oder Omas PC von daheim fernwarten möchte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.