Windows – Computernamen ändern

Den Computernamen in Windows ändern, so geht es!

Mit dem Computernamen können Sie im Netzwerk leicht auf den anderen Computer zugreifen, z.B. für Netzwerkverbindungen und auch für Remotedesktop. Standardmäßig vergibt Windows einen eher zufälligen Namen, welcher sich aber leicht ändern lässt.

Wir zeigen wie es in Windows 10 und 11 funktioniert.

Windows 11

Die erste Möglichkeit den Computernamen zu ändern, haben Sie bereits während der Installation.

Hier können Sie den Wunschnamen bereits festlegen. In vielen Fällen wird Windows 11 aber vorinstalliert neuen Geräten zu finden sein.

Im installierten Windows 11 kann der Rechnername über die Einstellungen geändert werden.

Anschließend geben Sie den neuen Namen ein, klicken auf Weiter. Zum Schluss ist ein Neustart notwendig.

Windows 10

In Windows 10 gehen wir in die Einstellungen und dort auf System.

Hier wählen wir den Eintrag am Ende aus: “Info”. Anschließend wird uns der aktuelle Name angezeigt. Hier können Sie die Einstellung auch ändern, indem wir auf “Diesen PC umbenennen” klicken.

Nun können wir den neuen Namen eingeben. Mit Weiter geht es weiter.

Für die Änderung ist ein Neustart fällig. Nach dem Neustart hat der Computer den neuen Namen.


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.