Continuity Activation Tool für OSX

Mit OSX 10.10 hält eine neue Funktion in das Betriebssystem Einzug: Continuity. Unter anderem sorgt diese Funktion dafür, dass eingehende Anrufe auch auf dem Rechner angezeigt und beantwortet werden können. E-Mails können am iPhone / iPad angefangen und am Rechner zu Ende geschrieben werden. Ebenfalls nützlich: Instant Hotspot. Musste man vorher den mobilen Hotspot im Telefon erst von Hand aktivieren, kann es jetzt in der Tasche bleiben. Der Mac findet das iPhone und aktiviert diesen.

Leider unterstützen nicht alle Macs der letzten Jahre diese Funktionen, da diese u.a. auf Bluetooth 4.0 basieren. Hier kommt das “Continuity Activation Tool” ins Spiel. Je nach Rechner aktiviert es Continuity. Bei einigen Rechner genügt das Tool und die Installation, bei anderen ist Hardware in Form eines USB-Dongles notwendig. Andere benötigen eine neue Airport Extreme Karte.

Eine Übersicht liefert die folgende Grafik:

Chart

Bevor man jetzt Hardware kauft, sollte man aber auf jeden Fall noch die Webseite des Programmierers besuchen. Leider gibt es hier wie immer Ausnahmen und nur spezielle USB-Sticks werden unterstützt. Anschließend führt man das Tool aus. Bevor man jetzt zur Installation schreitet, bietet sich eine Vorab-Diagnose an:

diagnose

Liefert diese ein OK, kann man die Installation wagen. Auch hier erfolgt sicherheitshalber nochmal eine Diagnose. Dann gehts los. Nach knapp 5 Minuten sind die Funktionen hoffentlich aktiviert. Insgesamt macht das Tool einen recht ausgereiften Eindruck. Trotzdem: Benutzung auf eigenes Risiko. Die Anwendung erlaubt auch wieder eine Deinstallation, falls es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen sollte.

Hier geht es zur Webseite des Tools mit Download.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.