Autostart Ordner in Windows 10

Der Autostart Ordner unter Windows 10 ist nicht mehr leicht im Startmenü zu finden wie noch unter Windows 7.

Videoanleitung

Anleitung

Im ersten Schritt geben wir im Startmenü Ausführen ein und starten den Ausführungsdialog. Alternativ geht auch Windows-Taste + R.

Im Dialog geben wir nun shell:startup ein:

Es öffnet sich der Explorer und wir landen direkt im Autostart-Ordner.

In diesem können wir nun Verknüpfungen erzeugen oder auch Einträge entfernen, wenn wir Dinge nicht beim Systemstart ausführen wollen.

Man kann auch direkt zum dem Pfad navigieren.

C:\Users\da\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup

„da“ ist hierbei der Benutzername, mit welchem man sich bei Windows anmeldet. Im Explorer kann man nun auch eine Ebene zurück gehen und findet dann dort die anderen Einträge des Startmenüs vor. Hier kann man nun auch Elemente bearbeiten oder löschen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.