Was soll ich tun, wenn mein iPhone beim schwarzen Bildschirm hängt

Wenn Sie ein iPhone besitzen, wissen Sie bereits, dass es ein leistungsfähiges Smartphone ist.

Aber viele Benutzer konfrontieren jedoch Probleme damit, dass iPhone beim schwarzen Bildschirm oder Apple Logo hängen bleibt. Aber warum passiert es und was ist zu tun? Probleme können unterschiedlich sein, sowohl Hardware als auch Software. In beiden Fällen kann es ein Problem sein, da uns unerwartete Kosten für die Reparatur entstehen können und im schlimmsten Fall die Möglichkeit besteht, dass alle unsere Daten verloren gehen.  Glücklicherweise gibt es mehrere Verfahren, die das Problem lösen könnten. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Richtlinie, wie Sie dieses Problem dauerhaft selbst beheben können.

Warum hängt iPhone beim schwarzen Bildschirm

Wenn wir erfahren, was dieses Problem verursacht haben könnte, können wir unsere Lösungen besser implementieren. Einige der häufigsten Gründe, warum iPhone beim schwarzen Bildschirm hängen bleibt, sind:

  • Jeder Fehler im iOS SystemFehler beim iOS Upgrade
  • Sie versuchen, das Gerät zu jailbreaken
  • Beschädigtes Firmware Update
  • Das Update wird dazwischen angehalten
  • Hardware-Probleme (Akku zu schwach, usw.)

Lösung 1: Tenorshare ReiBoot

Tenorshare bewirbt die App damit, dass damit „150+ System-Probleme“ behoben werden können. Hängt das iPhone beim schwarzen Bildschirm, befindet es sich in einem Neustart-Loop, reagiert der Touchscreen nicht oder funktioniert Face ID einfach nicht? Diese und viele weitere Probleme können mit Tenorshare ReiBoot ohne Datenverlust behoben werden.

Step 1

Starten Sie Tenorshare ReiBoot auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone über das Kabel. Die Tenorshare-Software erkennt Ihr Gerät automatisch. Klicken Sie anschließend auf “Start”, um den Vorgang zu starten.

Step 2

Nachdem Sie auf „Start“ geklickt haben, scannt Tenorshare ReiBoot Ihr iPhone auf Systemfehler. Sobald Sie den Fehler gefunden haben, der das Einschalten Ihres iPhones nicht zulässt, wechselt das Programm zum nächsten Bildschirm. Klicken Sie auf „Standardreparatur“, um fortzufahren.

Step 3

Warten Sie einfach ein paar Minuten, während das Programm den Softwarefehler auf Ihrem iPhone korrigiert. Wie Sie sehen, ist es ein sehr einfaches und schnelles Verfahren. Am Ende des Vorgangs wird dieser Bildschirm angezeigt und Sie können das iPhone trennen. Überprüfen Sie, ob der Vorgang erfolgreich war.

Lösung 2: iTunes

iTunes ist eine spezielle Software für Apple-Geräte, mit der sich viele Probleme lösen lassen. Wenn Ihr iPhone beim schwarzen Bildschirm hängt, können Sie den Wiederherstellungsmodus von iTunes verwenden, um das Problem zu beheben. Aber diese Methode hat jedoch eine geringe Erfolgsquote und kann zu einigen unbekannten Fehlern führen. Und Ihre Daten gehen verloren.

Lösungen 3. Apple Support

Wenn die oben gezeigten Methoden nicht hilfreich waren, besteht die einzige verfügbare Lösung leider darin, sich an den Apple-Support zu wenden, um Hilfe zu erhalten. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass sich das iPhone aufgrund einer physischen Beschädigung nicht einschaltet, sodass möglicherweise eine Hardwarekomponente ausgetauscht werden muss.

Wenden Sie sich dann an einen Apple Store, um Hilfe zu erhalten, oder wenden Sie sich alternativ über die offizielle Website an den Kundensupport.

Fazit

Wir sind am Ende dieses Artikels angelangt. Wir haben 3 Methoden gesehen, um das Problem zu beheben, dass das iPhone beim schwarzen Bildschirm hängt. In der Regel können die Ursachen ein Softwarefehler oder ein Hardwareschaden sein. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist die beste Lösung die Verwendung von , da Sie damit Ihren iPhone-Fehler in wenigen einfachen Schritten und vor allem ohne Datenverlust beheben können. Dank einer optimierten Benutzeroberfläche kann Tenorshare ReiBoot im Gegensatz zu vielen anderen Programmen auch von weniger erfahrenen Benutzern verwendet werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.