Skyworker, Dunkle Schatten und Hilfe für Amajambere – Werbespiele als DOSbox

Werbespiele aus den 90er Jahren, spielbar in der DOSbox, mit Download.

Ender der 90er Jahre und Anfang der 2000er Jahre gab es eine Reihe an kostenlosen Werbespielen, welche von der Regierung, bzw. Ministerien in Auftrag gegeben worden sind. Dies waren nicht irgendwelche kleinen Spiele für zwischendurch, sondern durchaus interessante Point-And-Click-Adventure. Sicher nicht auf dem Niveau eines Monkey Island, aber für viele Stunden boten diese Spiele damals Rätsel und Spielspaß.

Ein Grund der Beliebtheit war auch, dass echte Spiele damals Mangelware waren. Internet gab es nicht, der Computerladen hatte zwar Spiele, welche aber teuer waren. Da kamen die Spiele, welche es auf Diskette oder CD dem Spielemagazin beilagen, genau richtig. Zum Magazinpreis gab es damit eine „Vollversion“.

Drei Klassiker sind „Skyworker“, „Dunkle Schatten“ und „Hilfe für Amajambere“. Alle Spiele zeichnen sich durch liebevolle Details aus. Lauffähig unter DOS, habe ich mir erlaubt die Spiele in eine portable DOSbox zu packen und hier zum Download anzubieten.

Download und Start

Die portable DOSbox enthält alle Spiele im ZIP-Archiv.

Download hier!

Nach dem Entpacken einfach die DOSbox starten und im Menü das entsprechende Spiel.

Doch nun eine Kurzvorstellung der Spiele.

Skyworker

Skyworker war das erste Spiel. Vom Wirtschaftsministerium herausgegeben, geht es um Bewerbungen für Azubis. Spielerisch in der Zukunft angesiedelt geht es darum, eine Ausbildungsstelle zu ergattern. Zwischendrin muss mit Minispielen Geld verdient werden, welches z.B. auch in eine schickere Wohnung investiert werden kann.

So richtig hat mich dieses Spiel am Ende nicht überzeugt, was vor allem am Zeitdruck lag. Konnte man nicht innerhalb einer bestimmten Zeit eine Lehrstelle bekommen, hieß es Game Over.

Dunkle Schatten

Dunkle Schatten ist ein klassisches Point-And-Click-Adventure. Das Spiel setzt sich mit Rechtsextremismus auseinander, was damals wie heute ein Thema war bzw. ist. Im Spiel steuern wird Karsten Wegener, welchen wir beim Bau des Jugendtreffs unterstützen.

Hilfe für Amajambere

Das letzte Spiel im Bundes erschien meines Wissens nach den dunklen Schatten. Die Steuerung ist etwas moderner umgesetzt. Im Spiel steuern wir Paul Lerche, welcher Entwicklungshilfe in Amajambere, einem fiktiven Land in Afrika, leistet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.