Kdewallet – Passwortabfrage deaktivieren

Die kdewallet will bei der ersten Einrichtung ein Passwort vergeben um die gespeicherten Passwörter zu schützen. Wie wird man diese Sache los?

Beim ersten Login, bzw. beim ersten Abspeichern von Zugangsdaten, drängt die Wallet von KDE darauf, die Zugangsdaten mit einem Passwort zu schützen. Dies ist meist sinnvoll, aber nachdem ich meine Festplatte ohnehin verschlüsselt habe und ohne das Passwort gar nicht ins System komme, bzw. Zugriff auf meine Daten erhalte, ist die zusätzliche Eingabe des Passworts nach dem Login nervig. Zusätzlich gibt die Wallet auch das WLAN-Passwort frei, d.h. ohne Freigabe, keine Verbindung zum WLAN.

Passwort ausschalten

Zum Glück lässt sich der Passwortschutz leicht deaktivieren. Wir rufen den „Wallet Manager“ auf und ändern das Passwort.

Wir werden nun aufgefordert, ein neues Passwort zu vergeben. Wir lassen die Eingabefelder einfach leer. Es kommt war eine Warnung, aber diese ignorieren wir einfach. Anschließend ist die Wallet ohne Passwort nutzbar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.