Google Maps für IOS jetzt mit Offline Karten

Google Maps für IOS bietet jetzt auch Offline-Karten an. Die Nutzung bietet sich an, wenn man unterwegs keine Daten verbrauchen will oder im Ausland unterwegs ist. Die Sache funktioniert so, dass der Benutzer einen Kartenausschnitt wählt und diesen dann herunterlädt. Die Downloadgröße ist begrenzt. Ein Download von ganzen Ländern ist damit schwierig.
Will man weiter verreisen, muss man sich die einzelnen Kartenabschnitte herunterladen um durch diese navigieren zu können. Dies ist etwas umständlich, andere Apps wie Here Maps sind da benutzerfreundlicher. Fußgänger und Fahrradnavigation sind weiterhin nur online möglich.

Die heruntergeladenen Karten werden nach bestimmter Zeit aktualisiert. Somit hat man auch offline immer halbwegs aktuelles Kartenmaterial.

google_maps_ios

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.