Vier Webdienste für Vektorkonvertierung von Grafiken

Vektorgrafiken haben den Vorteil, dass man diese beliebig skalieren kann. Brauche ich ein Bild für die Webseite, exportiere ich es mit kleiner Auflösung in der gewünschten Größe. Soll es gedruckt werden, wird es einfach größer exportiert. Klingt gut, aber oft hat man keine Vektorgrafik sondern ein normales Bild. Allerdings gibt es trotzdem Möglichkeiten, ein Foto oder Bitmap-Bild in eine Vektorgrafik umzuwandeln. Brauchte man früher spezielle Software, gibt es mittlerweile Webdienste, welche brauchbare Ergebnisse abliefern. Das ist besonders nützlich, wenn man diese Funktion nicht so oft braucht und sich nicht extra eine Software anschaffen und installieren will. Wir haben uns verschiedene Dienste angeschaut.

vectormagic.com

Die Seite vectormagic.com liefert die besten Ergebnisse. Nach dem Upload wird die Datei analysiert und das Ergebnis als Vorschau ausgegeben. Es gibt zahlreiche Bearbeitungsmöglichkeiten: Detaillevel, Farben, Farbpalette etc. Die Konvertierung des Fotos funktioniert ohne Probleme und bei diesem Anbieter gehen die wenigsten Details verloren. Auch die Farben bleiben weitestgehend erhalten.

Die Sache hat allerdings ihren Preis, während man den Dienst kostenlos testen kann, kann man die Ergebnisse am Ende nur mit kostenpflichtigen Account herunterladen. Alternativ kann man die Software auch für den Offline-Gebrauch kaufen. Wer professionell Grafiken konvertieren will, findet hier einen sehr guten Dienst und hat vermutlich keine Probleme dafür auch zu zahlen.

vectormagic.com/


pngtosvg.com

PngToSvg.com lässt sich ohne Registrierung nutzen. Neben PNG-Bildern kann man auch JPG-Bilder hochladen. Farbige Bilder und Fotos werden unterstützt, wobei die Anzahl der Farben auf 10 begrenzt ist. Das ist schade, da die Ergebnisse mit etwas mehr Farben vermutlich an die von Vectormagic.com heranreichen würden. Schön ist, dass man die Parameter wie Farbanzahl, Konvertierungsoptionen nach dem Upload beliebig ändern kann. Die Vorschau aktualisiert sich stets und so kann man das Ergebnis leicht anpassen. Auch die Farben lassen sich ersetzen. Da nur wenige Farben unterstützt werden erzielt man bessere Ergebnisse, wenn man das Ursprungsbild bereits vorher in der Anzahl der Farben reduziert.

pngtosvg.com/


picsvg.com

Picsvg.com erlaubt die Konvertierung ohne vorherige Registrierung. Einfach das Bild hochladen und die Konvertierung erfolgt. Es gibt wenige Einstellmöglichkeiten und man muss eine Farbe für die Konvertierung festlegen. Mehrfarbige Bilder werden nicht unterstützt. Damit eignet sich der Dienst eher für die Konvertierung von einfachen Grafiken und Zeichnungen.

Hier ist ein Vergleich einem Foto und einer einfachen Zeichnung:

www.picsvg.com


http://image.online-convert.com/convert-to-svg

Der zweite Dienst ist die vielseitige Webseite online-convert.com. Auf dieser gibt es jede Menge Konverter von alles, nach allem. Die Webseite wirkt etwas technisch und altbacken. Datei hochladen, Optionen sind optional und konvertieren anklicken. Wahlweise kann man auch Dateien direkt aus dem Internet oder Clouddiensten wie Dropbox oder Google Drive verwenden.

Leider gibt es keine Online-Vorschau, nach der Konvertierung erhält man direkt die SVG-Datei, welche man dann in einer passenden Software wie Inkscape öffnen kann. Auch bei diesem Dienst wurde das Foto in ein reines Schwarz-Weiß-SVG konvertiert. Damit eignet sich auch dieser Dienst eher für reine Zeichnungen und weniger für Fotos. Immerhin ist auch hier keine Anmeldung notwendig. Insgesamt ist dies der schlechteste Dienst von den getesteten. Man merkt, dass der Konverter ein Konverter von Vielen ist, entsprechend wenig Liebe wurde jedem Einzelnen angediehen.

online-convert.com/convert-to-svg


Fazit

Die Konvertierung von Grafiken ins Vektorformat ist online kein Problem. Allerdings variieren die Ergebnisse doch sehr stark. Viel hängt vom Ausgangsmaterial ab. An Fotos beißen sich einige Dienst die Zähne aus. Idealerweise bearbeitet man das Bild vorher, so dass die Anzahl der Farbe reduziert ist und möglichst große Flächen die gleiche Farben haben. Vectormagic.com liefert die besten Ergebnisse, kostet aber Geld. Wer ohne Anmeldung mal eben ein Bild konvertieren will, fährt mit dem kostenlosen Dienst pngtosvg.com am Besten. Ansonsten einfach auch verschiedene Dienste ausprobieren und die Ergebnisse vergleichen. Online-convert.com kann man dabei allerdings auch weglassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.