VirtualBox – Probleme beim Zugriff auf gemeinsame Ordner

VirtualBox bietet die Möglichkeit gemeinsam genutzte Ordner zu definieren. Damit kann die virtuelle Maschine auf Ordner und Laufwerke des Host-Systems zugreifen. Unter Ubuntu wird das Laufwerk auch brav eingebunden, bringt beim Zugriff aber einen Fehler:

“Der Ordnerinhalt konnte angezeigt werden. Sie haben nicht die nötigen Zugriffsrechte, um den Inhalt anzuzeigen.”

Das Problem sind hier in der Tat fehlende Zugriffsrechte. Der Ordner wird beim Booten automatisch eingebunden, aber nicht mit den Berechtigungen für den Benutzer. Die Lösung ist nun, den eigenen Benutzer der Gruppe vboxsf zuzuweisen. Die geht mit folgenden Befehl:

sudo usermod -a -G vboxsf userName

Anschließend klappt es auch mit dem Zugriff.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.