Die Woche im Link-Rückblick KW 2/2018

Wer IT-News liest, der stolpert über jede Menge Neuigkeiten über die Prozessorsicherheitslücken. Wirklich schlau wird man nicht. Gibt es Patches für mein System? Wird mein System langsamer? Wie gefährlich sind die Lücken und werden diese bereits ausgenutzt? Dies und andere Dinge in unserem wöchentlichen Rückblick.

FAQ zu Meltdown und Spectre – eine Zustammenstellung der wichtigsten Fragen zum Thema Sicherheitslücken von Heise.de. Jede Menge Fragen bleiben trotzdem.

Intel-Benchmarks zu Meltdown/Spectre – Erste Benchmarks zum Thema. Diese sollte man mit Vorsicht genießen, da diese einerseits von Intel selbst sind und nur neuere Prozessoren getestet worden sind. Gerade auf älteren Modellen, sollen die Geschwindigkeitsverluste höher sein.

US-Bitcoin-Konferenz stoppt Annahme von Bitcoins – die Transaktionsgebühren sind so hoch, dass sogar Bitcoin-Konferenzen dieses nicht mehr als Zahlungsmittel einsetzen können.

Aktienkurs verdoppelt: Kodak setzt jetzt auch auf Blockchain und Kryptogeld – irgendwas mit Blockchain machen und schon ist man doppelt so viel wert. Welchen Sinn das Ganze hat wird nicht mehr gefragt. Wie in besten Dotcom-Zeiten: wir machen irgendwas mit Internet.

Donald E. Knuth: Der Informatik-Papst wird 80

SanDisk presst jetzt 1 Terabyte in einen schlanken USB-Stick – schön, aber das größte Problem war bei mir weniger die Kapazität der Sticks, sondern eher die Geschwindigkeit des Beschreibens. Gerade bei vielen kleinen Dateien dauert es ewig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.