Neues Paint.net mit Dark Theme

Die Grafikbearbeitung Paint.net nutze ich hier und da als kostenlosen Paint Ersatz auf Rechner, in denen ich etwas mehr Funktionen benötige. Im Gegensatz zur doch limierten Version des Windows Zusatzprogramms, gibt es hier reichlich Funktionen, wie Ebenen, Filter und eine deutlich modernere Benutzeroberfläche.

Nachdem Windows nun auch das Dark Theme mitbringt, freut es mich, dass auch Paint.net in der aktuellen Version ein dunkles Theme hinzu bekommen hat.

Ich mag mein Windows und Programme eher im dunklen und ruhigen Design. Das Update kann im Windows Store oder direkt auf der Webseite bezogen werden. Die Store Variante kostet ein paar Euro um die Weiterentwicklung zu unterstützen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.