Die Woche im Link-Rückblick KW 10/2018

iPhone X wird nicht gekauft – weil die Leute mit ihren bisherigen Telefonen noch zufrieden sind. Passend dazu findet Heise.de, dass auch das neue Galaxy S9 von Samsung nur noch nett sei und die wenigen Neurungen niemanden vor den Ofen locken.

WISO Steuer 2018: Mac-App-Store-Version kaputt – Folge #647 vom Mac App Store, Update hängt im Bergwerk fest und Kunden können ihre gekaufte Software nicht nutzen. Andere kaufen die falsche/alte Version. Man muss eben wissen, dass die Version 2018 für das Jahr 2017 ist und die von 2017 für 2016.

LTE bei Congstar – endlich möge man rufen, gibt es LTE bei Congstar. Leider erstmal nur den höher preisigen Tarifen und dann auch nur mit extra Zuzahlung. Aber immerhin, ein Anfang.

Telekom MagentaMobil XL: Unbegrenztes Datenvolumen für 80 Euro – endlich mal wieder eine echte mobile Flatrate. Unbegrenztes Datenvolumen unterwegs gabs zuletzt bei Base. Das ist aber auch schon über 10 Jahre her. Mit 80 Euro aber auch nicht ganz billig. Was noch fehlt sind irgendwelche vernünftigen Tarife dazwischen. 20 GB für 10 Euro für den Anfang.

Fehler im De-Mail-Verzeichnis bei United Internet behindert elektronischen Rechtsverkehr – De-Fail ist bei United Internet kaputt. Obs überhaupt jemand bemerkt hat?

Microsoft vs. FinFisher: Windows Defender ist gegen den Staatstrojaner gewappnet – Microsoft hat den Staatstrojaner FinFisher vorgenommen und der Windows Defender erkennt diesen nun. Technisch ist vor allem die Analyse interessant, Zitat: “Demnach schützt sich FinFisher durch verschiedene Ebenen von virtuellen Maschinen und Quellcode, der mit seinen Irrungen und Wirrungen Sicherheitsforscher davon abhalten soll, ihm zu Leibe zu rücken.”

LTE-Flat bei der Telekom: Apple-Watch-Nutzung kostet 30 Euro pro Monat extra – passend zum neuen ungebegrenzten Tarif der Telekom, will man für die eSIM der Apple Watch ganze 30 Euro extra im Monat. 🙂

WordPress dominiert die Content-Management-System – 60% aller CMS-Systeme laufen unter WordPress.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.