Die Woche im Link-Rückblick KW 29/2018

Windows-10-Vorabversion: Microsoft bohrt das Notepad auf – Notepad kann bald zoomen.

MacBook Pro: Größerer Akku, größere Lautsprecher – und schlecht zu reparieren – völlig überraschend sind Apples neue MacBook Pros schlecht zu reparieren

Microsoft Teams gibt es nun auch kostenlos – Teams ist eine Chatplatform für, naja, Teams. Als Konkurrenz zu Slack, kann es jetzt in der Basisversion auch kostenlos verwendet werden.

Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden – Netflix wächst langsamer als selbst gedacht.

Trendwende im PC-Markt – es werden wieder mehr Computer verkauft. Seit 2012 ging der Absatz bergab, jetzt geht es wieder etwas aufwärts.

Kunden kaufen immer weniger Festplatten – passend zu den steigenden Absatzzahlen von Computer, werden immer weniger Festplatten dafür mehr SSDs verkauft.

50 Jahre Intel: Rückblick auf 50 Jahre große Erfolge und große Misserfolge – ein langer, persönlicher Rückblick auf die 50 jährige Firmengeschichte von Intel. Lesenswert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.