Elektrischer Stehschreibtisch-Aufsatz von Kranich

Zuviel sitzen ist ungesund. Besonders Büroarbeiter die den ganzen Tag vor dem Computer zubringen, sitzen zu viel und haben zu wenig Bewegung. Die Folge sind diverse Rückenleiden, Verspannungen und andere Beschwerden.

Abhilfe sollen höhenverstellbare Schreibtische, sogenannte Stehschreibtische, bringen. Diese lassen sich sowohl normal im Sitzen und im Stehen verwenden. Somit kann man sich Steh- und Sitzzeiten festlegen, wie es für einen persönlich passt. Allerdings sind diese Schreibtische vergleichsweise teuer. Ich hatte mir vor ein paar Jahren den Ikea Bekant gekauft. Dieser markiert mit etwa 500 Euro Kosten die finanzielle Untergrenze.

Wer nicht soviel Geld ausgeben möchte oder mit seinem bisherigen Schreibtisch noch zufrieden ist, für den gibt es eine günstige Alternative von der Firma Kranich.

Stehschreibtisch als Aufsatz

Der Stehschreibtisch von Kranich ist kein kompletter Schreibtisch, sondern ein Aufsatz für den normalen Schreibtisch, welcher dann elektrisch höhenverstellbar ist. Es gibt zwei Ablageflächen, eine für Tastatur und Maus und einmal für Monitor und/oder Laptop. Der Preis liegt bei 120 Euro, was mich erstmal skeptisch stimmte, ob man dafür gute Qualität bekommt.

Design und Verarbeitung

Der Aufsatz kommt im eleganten Schwarz daher. Die Skepsis bezüglich der Verarbeitung ist schnell gewichen. Der Tisch kommt sehr stabil daher. Mit 16 kg ist dieser auch nicht gerade leicht. Nichts klappert oder wirkt billig. 15 kg kann der Tisch maximal anheben, was für Monitor und Laptop ausreicht. Der Zusammenbau ist in wenigen Minuten erledigt. Es muss nur die Ablagefläche der Tastatur montiert werden. Sobald der Tisch an den Strom angeschlossen ist, kann es auch schon losgehen.

Funktionsweise

Die Höhenverstellung funktioniert elektrisch. Über zwei Tasten kann der Tisch hoch und runtergefahren werden. Eine blaue LED leuchtet und zeigt die Betriebsbereitschaft an. Neben den Tasten gibt es noch einen USB-Port zum Laden von Smartphone oder anderen Geräten. Der Motor arbeitet relativ leise. Die Höhenverstellung arbeitet stufenlos. Positionen lassen sich nicht speichern.

Der Monitor wird auf der oberen Fläche gestellt. Neben dem Monitor hat auch noch ein Notebook oder ein zweiter Monitor Platz. Allerdings können diese dann nicht zentriert gestellt werden. Mein Monitor auf den Bildern hat eine Größe von 25 Zoll. Tastatur und Maus kommen auf die zweite Ablagefläche. Hier ist genug Platz für eine normale Standardtastatur, Maus + Mauspad. Der Monitor ist damit stets etwas höher als wenn er direkt auf dem Schreibtisch stehen würde. Ob einem das gefällt ist Geschmacksfrage, für mich ist dieser Punkt gewöhnungsbedürftig. Smartphone oder Tablet können in eine Spalte am vorderen Ende eingestellt werden.

In der niedrigsten Einstellung arbeitet man quasi wie am normalen Schreibtisch, dann setzt die Tastaturplatte direkt auf dem Tisch auf.

Die Ablagefläche für Tastatur und Maus ist groß genug, um auch die Hände darauf abstützen zu können. Obwohl der Tisch recht stabil ist, sollte man sich nicht mit vollem Körpergewicht darauflehnen. Obwohl der Aufsatz sehr stabil steht, ergibt sich ein leichtes Wackeln, wenn man etwas zu schwungvoll arbeitet. Damit unterscheidet sich der Aufsatz nicht vom Ikea Bekant Schreibtisch, welcher ebenfalls zu einem leichten Wackeln tendiert.

Die Höhenverstellung hebt die Tastatur auf ca. 36 cm oberhalb der Tischkante. Monitor bzw. die obere Platte werden auf ca. 48 cm angehoben. Je nach Tischhöhe, sollte man daher prüfen ob sich der Kranich auf die inviduell richtige Höhe einstellen lässt. Mein Schreibtisch hat eine Höhe von 75cm. Damit lässt sich für meine 1,75 Meter Körpergröße die Höhe ideal einstellen. Wer aber deutlich größer ist, dem wird das nicht hoch sein. Aber vermutlich durfte so jemand auch bereits einen höheren Schreibtisch haben.

Fazit

Wer eine günstige Alternative zu einem kompletten Stehschreibtisch sucht, sollte sich diese Variante von Stehschreibtisch mal näher anschauen. Man kann damit komfortabel im Stehen arbeiten und kann das Gerät einfach auf den normalen Schreibtisch darauf stellen. Gegenüber einem vollwertigen Stehschreibtisch gibt es nur einen Nachteil: zwar sind Maus, Tastatur und Monitor in der richtigen Höhe zum Arbeiten. Wer aber mit Unterlagen arbeitet, welche neben einen liegen sollen, hat hier das Problem, dass die Arbeitsfläche immer noch auf der gleichen Höhe ist. Auch die Kabelführung zu Monitor und Tastatur muss genug Spielraum für den Höhenunterschied bieten. Ansonsten ist es die einfachste und günstigste Variante um im Stehen zu arbeiten.

Wer oft im Stehen arbeitet, dem kann ich ansonsten noch eine Unterlage zum Stehen empfehlen.

Angebot
Kranich Höhenverstellbarer Schreibtisch Elektrisch Steharbeitsplatz Monitorständer Sitz-Steh-Schreibtisch Sit-Stand Workstation
  • ELEKTRISCHER EINSTELLBARER STÄNDIGER TISCH: Durch die elektrische Drucktasteneinstellung kann die Einstellung vom Sitzen zum Stehen innerhalb einer Sekunde leicht vorgenommen werden. Verbessern Sie Ihre Gesundheit auf Knopfdruck. Die Option Stehhilfe kann die Haltung verbessern, Herzprobleme reduzieren, Müdigkeit reduzieren und die Produktivität steigern
  • GERÄUMIGE OBERFLÄCHE: Die ideale Größe für einen Laptop und einen Monitor oder zwei Standardmonitore zur Anpassung und Verbesserung der Arbeitseffizienz Ihres Arbeitsbereichs bei nur geringem Platzbedarf
  • ERGONOMISCHES DESIGN FÜR JEDE HÖHE: Verstellbarer Bereich: 4,3 '' bis 18,3 '', erfüllt die Anforderungen verschiedener Höhen. Passen Sie an den täglichen Gebrauch verschiedene Höhen von Kindern bis Erwachsenen an
  • PROTRUDING KEYBOARD TRAY: Erhöhen Sie den aktiven Bereich. Der Bewegungsraum des Ellbogens ist beim Bedienen von Tastatur und Maus geräumiger. Verglichen mit der eingebetteten Tastaturablage ist sie nicht kompakt, und die Sichtlinie ist weiter offen, was zu einer besseren Sichtlinie führen kann
  • KEINE WERKZEUGE UND MONTAGE: Der Stehpult ist sehr einfach zu installieren, es sind keine Montage oder Werkzeuge erforderlich. Drücken Sie beide Seiten mit beiden Händen, und wenn Sie die gewünschte Höhe erreicht haben, befreien Sie Ihre Hände. Benötigen Sie nur die Kraft der Fahrradbremse, können Sie mit dem Heben beginnen

Weitere Bilder

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.