Datenrettung von SD-Karte mit EaseUS Data Recovery + Gewinnspiel

Manchmal gehen die Dinge subtil kaputt. Das Smartphone funktionierte ohne Probleme, ich wollte ein Foto machen und via WhatsApp verschicken. Allerdings wurde nicht das Bild verschickt, sondern nur ein grauer Hintergrund erzeugt. Die Foto-App machte zwar noch Fotos, aber diese wurden nicht abgespeichert. Apps stürzten ab. Auch mehrere Neustarts brachten keine Verbesserung. Was war da los?

Hinweis: wir verlosen 5 Lizenzen von EaseUS Data Recovery Pro mit diesem Blogpost. Die Teilnahme ist bis zum 16.06.2019 möglich. Einfach einen kurzen Kommentar unter diesen Artikel schreiben. Wir ermitteln per Zufall die Gewinner und natürlich werden die Daten werden ausschließlich für die Kontaktaufnahme der Gewinner verwendet. Es gibt keine Newsletter oder andere Werbung, durch die Teilnahme.

Irgendetwas schien mit der SD-Karte nicht zu stimmen. Ich konnte zwar noch darauf zugreifen, aber nur noch lesend. Apps, welche Daten darauf ablegen wollten, stellten den Dienst ein. Also die SD-Karte ausgebaut, in den Kartenleser gepackt und versucht diese am PC auszulesen. Dummerweise wurde diese hier noch als unformatiert angezeigt und ein Zugriff war darauf nicht möglich.

In solchen Fällen ist es gut ein Backup zu haben. Ich sichere zwar regelmäßig die Daten auf meine NAS, aber zwischen den Backups entsteht das ein oder andere Foto oder Datei, welche dann noch nicht gesichert ist. Hier schlägt dann die Stunde von Datenrettungstools. In meinem Fall habe ich zu EaseUS Data Recovery gegriffen.

Der Softwarehersteller hat sich mit seinen Tools auf die Datenrettung spezialisiert. Der Data Recovery Wizard kann dann zum Einsatz kommen, wenn der Zugriff auf den Datenträger noch möglich ist. Das heißt, es wurden Daten aus Versehen gelöscht, die Partitionsdaten oder Formatierung gingen verloren, sodass die Windows Datenträgerverwaltung nur noch einen Datenträger im RAW-Format anzeigt. Streikt die Festplatte komplett, also läuft der Motor gar nicht mehr, hilft nur noch ein professioneller Dienstleister.

Gerade bei Dateien, welche ohne Absicht gelöscht worden sind, hilft die Software weiter. Daten sind erst gelöscht, wenn die Datenbereiche neu überschrieben worden sind und da das Betriebssystem bei jedem Schreibvorgang die Datenbereiche “zufällig” verteilt, sind alte Dateien, Fotos, Videos und Dokumente noch eine ganze Zeit lang wiederherstellbar.

Sofern man den Datenverlust rechtzeitig bemerkt, sind die Chancen gut. In jedem Fall ist es eine gute Idee den Datenträger nicht weiter mit neuen Daten zu befüttern um ein Überschreiben zu verhindern.

EaseUS Data Recovery Wizard

Dreh- und Angelpunkt der Datenrettung ist der Scan des Datenträgers. Gestartet wird der Vorgang nach dem Start der Software im Hauptmenü. Einstellen muss man nichts, es wird direkt losgelegt, sodass auch weniger erfahrene Anwender damit ohne Probleme klar kommen. In meinem Fall wurde die SD-Karte als “Verlorene Partition” erkannt.

Beim Scan werden alle Dateibereiche nach Dateien durchsucht. Ein Vorgang, der je nach Datenträgergröße einige Zeit in Anspruch nimmt. Gelöschte und verloren gegangene Daten sind nicht mehr im Inhaltsverzeichnis des Datenträgers verzeichnet, von daher muss überall gründlich nachgeforscht werden.

Der Data Recovery Wizard zeigt die gefundenen Dateien an, wahlweise sortiert nach Dateityp. Wer weiß, was er sucht, kann über die Filterfunktion die Suche eingrenzen. Die Vorschaufunktion zeigt bestimmte Dateitypen, wie Bilder vorab an.

Anschließend kann man diese Wiederherstellen. Vorzugsweise auf einen anderen Datenträger. Hier bietet sich eine USB-Festplatte oder USB-Stick an. Die Rettung gelingt in vielen Fällen, zumindest solange der Datenbereich nicht entweder komplett beschädigt oder überschrieben ist.

Wiederherstellen lassen sich alle Dateitypen, der gelöschte Papierkorb, verlorene oder RAW-Partitionen oder formatierte Datenträger.

Für den Start bietet sich der Einstieg mit der kostenlosen Variante der Software an. Diese kann die Datenträger scannen und zeigt schon mal an, was potenziell wiederherstellbar ist. In der kostenlosen Version ist die Datenrettung auf 2 GB begrenzt. Dies reicht für gelöschte Word-Dokumente oder Fotos aus, bei größeren Datenmengen und Datenträgern, stößt man hier schnell an die Grenzen. Die Pro-Version kostet 85 Euro und bewegt sich damit preislich in einem vertretbaren Rahmen. Mancher Datenverlust durfte schnell deutlich teurer werden.

Fazit

Die Software funktionierte in unseren Tests sehr gut, von meiner SD-Karte konnte ich die wichtigsten Daten problemlos retten. Es betraf nur eine kleine Menge an Fotos, welche noch nicht mit der NAS synchronisiert worden waren. Ansonsten habe ich die Software immer in der Hinterhand, wenn Freunde oder Bekannte über Datenverluste klagen. Und natürlich ist es immer eine sehr gute Idee alle Dateien mit einem Backup regelmäßig zu sichern. Für den ersten Scan und zur Überprüfung, ob die Software weiter helfen kann, bietet sich die kostenlose Free-Version an.

Download und Informationen beim Hersteller

Gewinnspiel

Der Hersteller EaseUS hat auf unsere Anfrage 5 Lizenzen zur Verfügung gestellt, welche wir hier verlosen möchten. Also einfach einen kurzen Kommentar schreiben. Der Zufall entscheidet am Ende. Die Daten, bzw. die E-Mail-Adresse werden wir auch nur verwenden, um die Gewinner zu kontaktieren. Wir möchten auch keine Werbung, keine unaufgeforderten Newsletter und verwenden die Daten daher nicht weiter.

36 Kommentare

  1. Das ist klasse, ab und zu wird ja doch der ein oder andere Speicher beschädigt. Da könnte man sicher noch etwas retten. Hab noch eine defekte SD rumliegen, wäre gespannt was da noch drauf ist.

  2. Es wird wieder der eine Tag kommen, an dem ich das Programm benötigen werden, also nehme ich gleich mal an der Verlosung teil, Danke .

  3. Das Programm würde mir viel Ärger ersparen und es wäre schön ein so nützliches Tool zur Hand zu haben.

  4. Ich möchte in den Lostopf hüpfen, weil ich es gerne ausprobieren würden.
    Habe aus Versehen etwas von einer inzwischen verstorbenen Person gelöscht, dass ich total gerne wieder als Erinnerung zurück hätte.

  5. Für jemanden wie mich, der beim Aufräumen ziemlich schnell dabei ist, ist das ein tolles Programm, um versehentlich gelöschte Dateien wieder herzustellen 😀

  6. arbeite oft mit Wechseldatenträger. Dabei passiert es manchmal, das eine Fehlermeldung von Windows erscheint. –> Datenträger ist nicht formatiert.

  7. damit hätte ich eine weitere Option meinen Freunden und Arbeitskolegen ihre verlorenen Daten wieder herzustellen

  8. Der Moment, wenn man merkt, dass man unabsichtlich etwas Wichtiges gelöscht hat ist der reinste Horror. Das hab ich leider schon oft genug erlebt. Mit dieser Software kann ich in Zukunft vielleicht etwas entspannter sein. Drückt mir die Daumen! :-))

  9. sehr gutes programm, würde mich freuen wenn das los auf mich fällt….danke für das gewinnspiel

  10. Ich hatte schon einmal Datenverlust kurz vor einem wichtigen Referat. Ich saß dann die ganze Nacht dran die Daten wieder herzustellen. Das würde mir mit diesem Programm wahrscheinlich nicht mehr passieren

  11. Oh, das klingt super. Letztens hatte ich eine Festplatte mit Hardware-Defekt, da hilft dann leider gar nichts mehr. Aber für alle anderen Fälle klingt das Tool echt super.

  12. Hallo,
    danke an alle Teilnehmer. Ich habe gerade die Gewinner ermittelt und die Keys verschickt. Gratulation an alle Gewinner und danke an alle für das mitmachen.

    Allen viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!

    Viele Grüße
    Andy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.