Die Woche im Link-Rückblick KW 8/2020

Kein In-App-Abo mehr: YouTube TV will sich offenbar Apple-Provision sparen – Apple kassiert 30 % von jedem Verkauf auf der Plattform. Google will sich das Geld lieber sparen und das kostenpflichtige Youtube-Abo gibt es nun dort nicht mehr direkt zu kaufen. Interessanterweise hat Google natürlich selbst kein Problem damit 30 % auf der eigenen Plattform einzusacken.

Windows 7 weiterhin stark verbreitet – soweit nicht überraschend, war bei XP ja ähnlich. Dennoch sollte langsam der Umstieg angegangen werden.

Bundesamt startet Rezeptsammlung für “Notfallkochbuch” ohne Strom – Rezeptideen für Kochen ohne Strom. Wäre man böse, so würde man vermuten, dass die Regierung ihre Zweifel an der eigenen beschlossenen Energiewende hat und sich auf Blackouts einstellt.

Kampf gegen Hass: Bundesregierung stimmt für Pflicht zur Passwortherausgabe – absurd, einerseits sollen Passwörter verschlüsselt gespeichert werden, auf der anderen Seite sollen diese herausgegeben werden.

Windows 10: Zwangsbeglückung zum Microsoft-Konto nun auch bei uns – Microsoft möchte, dass wir uns direkt mit einem Microsoftkonto bei Windows anmelden. Trickreich kann man noch die Internetverbindung bei der Installation bzw. Einrichtung abdrehen. Ich bin da selbst inzwischen schmerzfrei und verwende mein Microsoftkonto. Da werden dann auch diverse Einstellungen synchronisiert, was bei mehreren Rechnern durchaus seine Vorteile hat.

Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

Rundfunkbeitrag: KEF empfiehlt Erhöhung um 86 Cent – die GEZ-Gebühr wird teurer.

Schwarzarbeit in der IT: Illegale Gefälligkeiten – Rechner einrichten in der Nachbarschaft und dafür einen Obolus erhalten? Schwarzarbeit!

Amazon Produkte der Woche

Bestseller Nr. 1
The Nostalgia Nerd's Retro Tech: Computer, Consoles & Games: Computer, Consoles and Games (Tech Classics)
  • Leigh, Peter (Autor)
  • 224 Seiten - 01.11.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Ilex Press (Herausgeber)
AngebotBestseller Nr. 2
The C64 Maxi
  • Der C64 ist zurück. Dieses mal in voller Größe mit einer funktionierenden Tastatur, die einzig dem Retro-Home-Computer-Fan gewidmet ist
  • Verbinden Sie ihn mit jedem modernen Fernseher mittels HDMI für gestochen scharfe 720p Erlebnisse in HD, bei 60 Hz oder 50 Hz
  • Inkl. THEC64-Computer (ohne HD-TV od. Monitor mit HDMI-Anschluss, Lautsprecher), THEC64 Joystick, HDMI-Kabel und USB-Netzkabel mit Netzadapter
  • 64 vorinstallierte Classic Retrospiele inklusive
AngebotBestseller Nr. 3
Thumbs Up - 240in1-8Bit Mini Arcade Maschine, Enthält 240 Spiele
  • Miniatur-Arcade-Spiel
  • Mit 240 8-Bit-Videospielen
  • 2.5 TFT-Bildschirm
  • 3 x AA-Batterien erforderlich (nicht im Lieferumfang enthalten)
Bestseller Nr. 4
The ZX Spectrum Ula: How to Design a Microcomputer (ZX Design Retro Computer)
  • Smith, Christopher David (Autor)
  • 324 Seiten - 29.07.2010 (Veröffentlichungsdatum) - ZX Design and Media (Herausgeber)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.