Android Apps verschwinden vom Startbildschirm

Nach dem Neustart des Telefons fehlen auf einmal Apps auf dem Startbildschirm?

Immer wieder passiert es, nach dem Neustart werden Lücken in den Startbildschirm meines Android Smartphones gerissen. Wo vorher noch eine Verknüpfung zur App war, fehlt diese nun. Das schlimmste ist, dass ich meist oft nicht mal weiß, was für App denn genau wieder fehlt.

Wirklich fehlen tun die Apps übrigens nicht, in der App-Liste sind weiterhin alle Apps da, nur die Verknüpfung wurde gelöscht.

Woran liegt es?

Die Ursache ist simpel, aber leider nicht zu beheben. Es handelt sich hierbei ausnahmslos um App, welche ich auf die SD-Karte ausgelagert habe. Speicherplatz ist chronisch knapp auf meinem Smartphone, daher habe ich ein paar Apps auf die SD-Karte verschoben. Das funktioniert zwar, aber ich vermute, dass beim Neustart die SD-Karte ein klein wenig länger braucht.

Android bzw. der Launcher geht nun davon aus, dass es die App nicht mehr gibt und entfernt die Verknüpfung.

Die einzige Abhilfe ist, die Apps wieder auf den internen Speicher zu kopieren, falls man den Platz hat. Daher ist auch meine Empfehlung auf genug internen Speicher zu achten. Zumindest für die Apps. Fotos, Podcasts und Musik lassen sich prima auf die Speicherkarte auslagern, bei Apps gibt es hier und da Probleme.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.