Die Woche im Link-Rückblick KW 36/2020

Die Woche im Link-Rückblick KW 36/2020

Die Links und News der Woche.

Notarisierte Mac-Malware: Apple beglaubigte offenbar mehrfach Trojaner – jede App auf dem Mac muss inzwischen “notarisiert” werden. Dabei wird die App geprüft und Malware soll verhindert werden. Klappt nicht immer, so wurde auch Malware signiert. Gut, kommt am Ende vor, aber ich denke, dass dadurch natürlich trotzdem noch weniger Malware auf dem Mac ankommt, ob man es jetzt gut findet, dass jede App von Apple geprüft wird und man sonst nichts verbreiten kann, sei mal dahingestellt. Immerhin kann Apple dadurch solche Malware auch im Nachhinein durch das Zurückziehen des Zertifikats aus der Ferne stillegen.

Strompreise sollen zukünftig zeitlich gestaffelt werden – prinzipiell ja eine gute Idee, Strom wird unterschiedlich erzeugt und benötigt, je nach Tageszeit. Gerade bei E-Autos macht so etwas Sinn, wobei die meist Nachts geladen werden dürften, wohingehend die Solarenergie am Tag erzeugt wird.

Konto gesperrt: Nutzer reicht Klage gegen Microsoft ein – ein Betroffener von Microsofts-Kontosperrungen wehrt sich jetzt juristisch gegen die Sperrung und verlangt zumindest Auskunft, warum die Sperrung erfolgt ist.

Tiger Lake: Intel startet die 11. Core-i-Generation – neue Prozessoren von Intel, noch gibt es keine Benchmarks und ich bin mal gespannt, wie sich die Dinger im Vergleich mit AMD schlagen werden. Die erste Generation von Intels neuer Grafikkartengeneration ist in diesen Prozessoren enthalten.

Corona-Warn-App: Jeder zweite Onliner zweifelt an der Wirksamkeit – die App hat inzwischen eine gute Verbreitung, aber an der Wirksamkeit wird gezweifelt. Wundert mich ehrlich gesagt nicht, abseits der Nutzerzahlen habe ich bisher wenig Zahlen, Daten und Fakten gehört.

Epic vs. Apple: Bundeskartellamt will genau hinschauen – wo Geschrei ist, gibt es Aufmerksamkeit und nun will auch das Bundeskartellamt will sich die Geschäftsgebahren der Firma mal genauer anschauen.

Intel-Leak: Tiger Lake-CPUs mit Xe-GPU schlagen AMD Ryzen – scheinbar sind die neuen Intel CPUs nicht ganz ohne.

App Store: Apple reicht Digitalsteuer an Entwickler durch – die Politik möchte die Digitalkonzerne stärker besteuern, wer gedacht hat, dass am Ende die Konzerne das zahlen hat sich geirrt, Apple und Google geben die Kosten einfach weiter. Weil sie es können und die Entwickler sich ja auch nicht wehren können.

Amazon Produkte der Woche

Bestseller Nr. 1
SanDisk Extreme Portable SSD 1 TB (tragbare NVMe SSD, USB-C, bis zu 1.050 MB/s Lesegeschwindigkeit und 1.000 MB/s Schreibgeschwindigkeit, wasser- und staubbeständig) Schwarz
  • Die externe Festplatte eignet sich für Outdoor-Aktivitäten, um Ihre Erinnerungen festzuhalten. Sie besitzt eine praktische Karabineröse zur Befestigung an Gürtel- oder Rucksackschlaufen.
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden. Sichern Sie Ihre Daten ganz einfach mit 1.050 MB/s auf die externe SSD Festplatte.
  • Lassen Sie sich nicht von der kreativen Arbeit abbringen. Die externe Festplatte SSD ist kompatibel mit einer Vielzahl von Smartphones mit USB Type-C-Anschluss für schnelle, einfache Backups.
  • Die mobile SSD setzt Ihnen keine Grenzen, von wo aus Sie arbeiten. Ob zuhause oder unterwegs. Durch ihre IP65 Schutzklasse ist sie stoß- und vibrationsbeständig und standhaft gegenüber Wasser.
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme Portable SSD externe SSD 1 TB (externe Festplatte mit SSD Technologie 2,5 Zoll, 1.050 MB/s Lesen, 1.000 MB/s Schreiben, NVMe SSD, IP65) grau; 5 Jahre Garantie
AngebotBestseller Nr. 2
Samsung Portable SSD T7, 1 TB, USB 3.2 Gen.2, 1.050 MB/s Lesen, 1.000 MB/s Schreiben, Externe SSD Festplatte für Mac, PC, Smartphone und Spielkonsole, Grau, MU-PC1T0T/WW
  • Externer Highspeed-Speicher im kompakten Hosentaschenformat und Kapazitäten bis 1 TB
  • Dank USB 3.2 Gen.2 bis zu 9,5 Mal schneller als externe Festplatten mit Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1.050 MB/s bzw. 1.000 MB/s
  • Schlank und stilvoll: Kompaktes und hochwertiges Aluminium-Gehäuse, verfügbar in den Farben Metallic Red, Indigo Blue oder Titan Gray
  • Die beiden mitgelieferten USB-Kabel Typ-C auf C und Typ-C auf A ermöglichen die Verbindung zu PCs, Macs, Android-Geräten, iPhone 15, Smart TVs und Spielekonsolen
  • Sicherheit für Ihre Daten: Übersteht Stürze aus bis zu zwei Metern Fallhöhe und lässt sich auf Wunsch per Passwort verschlüsseln
AngebotBestseller Nr. 3
SUNGUY USB Typ C auf USB 3.1 Gen 2 Kabel, 1M 10Gbps USB C Datenkabel und Ladekabel Kompatibel mit Galaxy S24 S20, SDD, Android Auto -Grau
  • ✅【10 Gbit/s Datenübertragungsgeschwindigkeit】 Das SUNGUY USB 3.1 Gen 2 USB auf USB C Daenkabel unterstützt Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s, überträgt HD-Filme, Songs, Dateien oder Fotos in Sekunden. Abwärtskompatibel zu USB 3.0 und 2.0. Hinweis: Unterstützt keine Videoausgabe.
  • ✅【3A Schnellladeleistung】Das USB auf USB C Kabel unterstützt QC 3.0-Schnellladen mit bis zu 3A max 15W. Der standardmäßige 56-kΩ-Pullup-Widerstand bietet einen sicheren Ladestrom und kann die Batterielebensdauer verlängern.
  • ✅【Warme Erinnerung】Wir bieten Ihnen verschiedene Längen von 15 cm/30 cm/1m zur Auswahl. Bitte achten Sie darauf, dass unser Kabel vom USB A auf C ist. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf, ob es für Ihr Mobiltelefon und Ladegerät geeignet ist.
  • ✅【Robustes und langlebiges Material】Das USB C Kabel 1m aus geflochtenem Nylon, Aluminiumgehäuse und vergoldetem Stecker. Nylon ist flexibel und stark, vergoldete Anschlüsse können Rost und Wackelkontakt verhindern. Alle gewährleisten eine stabile Übertragungs- und Ladeleistung des Kabels.
  • ✅【Breite Kompatibilität】 USB Typ C auf USB 3.1 Kabel perfekt für den Anschluss von Android Auto im Auto. Kompatibel mit Samsung Galaxy S22/22+/22 Ultra/S21/S20/S10, Samsung Galaxy A52/A71/A51, Samsung Galaxy Tab S8/S8+/S8 Ultra / S7/S6, OnePlus 9/9 Pro/7/6T/6, Google Pixel 4a/5/6 und weitere USB-Typ-C-Geräte.
Bestseller Nr. 4
ICY BOX USB-C 3.1 Festplatten DockingStation für 2,5 Zoll und 3,5 Zoll HDD und SDD, USB 3.1 (Gen 2) Type-C Anschluss, IB-1121-C31
  • DATEN GRIFFBEREIT: Mit dieser DockingStation für ein 2,5" oder 3,5" SATA Laufwerk greifen Sie ganz einfach auf Ihre Festplatten zu; So kommen Sie immer auch an Ihre archivierten Daten
  • BEQUEM VERBUNDEN: Als Hostanschluss setzt die DockingStation auf den immer noch meist genutzten USB Type-A Anschluss; Mit USB 3;2 Gen 1 können Übertragungsraten von bis zu 5 Gbit/s erreicht werden
  • STATUS LED: Mit einem Blick auf die Status LED sehen Sie, ob die Stromversorgung aktiv ist und gerade auf die Daten Ihrer Festplatte zugegriffen wird; So haben Sie immer die volle Kontrolle
  • PLUG & PLAY: Die DockingStation unterstütz Plug & Play sowie HotSwap; Das ermöglicht Arbeiten ohne Treiberinstallation sowie einfachen Festplattenwechsel sogar während einer aktiven Datenverbindung
  • HOHE KOMPATIBILITÄT: Unabhängig davon welches System Sie bevorzugen, die IB-1121-U3 ist kompatibel mit den Betriebssystemen Windows, macOS und Chrome OS und benötigt keine Treiber

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert