Magenta Cloud S verhindert Buchung von MagentaEINS Plus

Heute wollte ich den MagentaEINS Plus Tarif bestellen, aber eine kostenlose Option machte mir einen Strich durch die Rechnung.

Der neue MagentaEINS Plus Tarif ist mit 80 Euro sensationell günstig für Telekom-Verhältnisse. Man bekommt einen VDSL 100 Anschluss und einen Mobilfunktarif mit echter Flatrate für unterwegs. Die Bestellung ist aber mitunter heikel, da es eine bunte Auswahl an Bedingungen gibt, was an Optionen erlaubt ist oder nicht.

Ich habe keine, so dachte ich, zumindest kein Entertain-Paket oder anderen Kram. Dennoch klappte die Bestellung nicht. MagentaCLOUD S machte einen Strich durch die Rechnung. Ich hatte die kostenlose Option wohl irgendwann mal gebucht, 25 GB Speicherplatz gab es im Monat kostenlos. Genutzt habe ich den Dienst nie.

Kündigung der Option

Da ich die Option nicht benötige, konnte ich diese einfach kündigen. Aber Vorsicht, bei der Kündigung werden die Daten gelöscht. Wer also den Dienst für die Datenablage nutzt, sollte vorsichtig sein.

Die Kündigung erfolgt über im Kundencenter der Telekom. Hier werden die Optionen aufgeführt und unter Aktionen können diese entfernt werden.

In der Aktion wählt man die Option aus:

Anschließend klickt man auf “Abmelden”. Alles wenig intuitiv.

Die Kündigung wird nun nicht etwa gleich ausgeführt, sondern in den Warenkorb gelegt.

Also klicken wir den Warenkorb an:

Und bestätigen die Kündigung, hier kann noch ein Termin festgelegt werden. Anschließend klicken wir auf “Zahlungspflichtig bestellen”.

Fertig! Nach gut einem Tag war die Bestätigung auch schon da und ich konnte den Bestellprozess weiter fortführen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.