Fritzbox-VPN: kein Zugriff auf Netzlaufwerke über VPN

Probleme beim Zugriff auf Netzwerkfreigaben über die VPN-Verbindung der FritzBox?

Beim ersten Einrichten des VPN-Zugriffs in Windows mit meiner FritzBox, musste ich feststellen, dass zwar der Zugriff auf das Netzwerk grundsätzlich ging, aber ich keinen Zugriff auf die Freigaben meiner NAS hatte. Der Zugriff auf die Freigabe der FritzBox funktionierte hingegen.

Ich habe aktuell zwei Freigaben:

Beim Zugriff kam nur eine Fehlermeldung:

Auf \\freigabe konnte nicht zugegriffen werden.
Vergewissern Sie sich, dass der Name richtig geschrieben wurde. Möglicherweise besteht ein Netzwerkfehler. Klicken Sie auf “Diagnose, um die Netzwerkprobleme zu identifizieren und die zu beheben.

Wie kann ich das Problem lösen?

Die richtigen IP-Einstellungen für Verbindung festlegen

Das erste Problem ist, dass die VPN-Einstellungen standardmäßig eine andere IP-Adresse zugeordnet wird. Dies können wir z,B. in den VPN-Einstellungen der Fritzbox einsehen.

Mein lokales Heimnetz verwendet das Netz 192.168.1.X, während die Standardeinstellungen der VPN-Einrichtung die 192.168.178.X verwenden. Dies können wir beim Erstellen der VPN-Verbindung mit dem Einrichtungsassistent festlegen.

Anschließend klappt der Zugriff. Doch nicht immer!

IP-Adresse statt Namen beim Verbinden des Netzlaufwerks verwenden

Beim Zugriff auf meine zweite Freigabe, kam erneut eine Fehlermeldung:

Fehler bei der erneuten Verbindungsherstellung von X: mit
\\freigabe
Microsoft Windows Network: Der lokale Gerätename wird bereits verwendet.
Die Verbindung wurde nicht wiederhergestellt.

Das Problem? Die Freigabe ist mit dem Hostnamen, in dem Fall “andydell” angelegt. Die Zuordnung des Namens klappt jedoch nicht über die VPN-Verbindung. Die Abhilfe ist in diesem Fall beim Verbinden des Netzlaufwerks die IP-Adresse zu verwenden, statt dem Host-Namen.

Nachdem dies erledigt war, klappte auch hier der Zugriff.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.