Die Woche im Link-Rückblick KW 05/2021

Die Links und News der Woche.

Macbook Air M1 im Praxistest: Mac to the roots – ein sehr schöner Praxisbericht vom neuen Macbook Air. Ich hatte selbst mal eins vor vielen Jahren und das Ding ist im Prinzip ein sehr guter Begleiter für unterwegs, mit dem neuen M1-Chip sogar noch mehr, dank extrem langer Akkulaufzeit, ohne nervenden Lüfter. Das sorgt bei mir auch schon fast für Kaufreflexe. 🙂

Termin steht fest: Mass Effect Legendary Edition ab 14. Mai erhältlich – juhu, meine Lieblingsspielserie remastered mit allen Zusatzinhalten, dummerweise erst im Mai. Normal zocke ich im Frühjahr/Sommer kaum. Daher werde ich da wohl noch abwarten und mich im nächsten Herbst an das Projekt wagen.

Millionen Euro in Bitcoins beschlagnahmt – Passwort fehlt – auch der Staat hat seine Probleme mit Bitcoins, wenn er das Passwort nicht kennt. Der Verurteilte gibt es nicht raus, hat seine Strafe verbüßt und kann dann irgendwann die Dinger zu Geld machen? Ob das klappt?

So wird die neue Homeoffice-Regel kontrolliert – mehr Kontrollen, mehr Regeln, mehr Bürokratie.

Rekordquartal für Apple – denke, das wird nicht das letzte gewesen sein. Den meisten Umsatz macht Apple immer noch dem iPhone, aber auch iPads-Verkäufe sind gestiegen, sicher, weil nicht wenige sowas in der Pandemie shoppen, sei es zum Lernen oder einfach nur um Netflix zu schauen.

Xiaomi blockt Installation von Google-Diensten auf China-Smartphones – wer sich günstig ein Gerät vom chinesischen Markt geshoppt hat, kann keine Google-Dienste mehr installieren.

Apple steckt Milliarden in Kia und sichert sich Auto-Fertigungs-Kapazitäten – Apple meint es wohl ernst mit den Autos.

Googles Cloud-Sparte kann einpacken – Cloud boomt, wenn man sich Microsoft und Amazon anschaut. Bei Google läuft es eher nicht rund, weil die Dienste sich nur an dem orientieren, was Google selbst braucht. Das brauchen die Kunden aber nicht. Infolgedessen summieren sich hier im Cloud-Bereich die Verluste.

20 Jahre VideoLAN-Projekt – der VLC ist nun auch schon 20 Jahre alt. Donnerwetter wie die Zeit vergeht. Inzwischen ist das Ding ja die Standardinstallation auf jedem Rechner, weil man einfach mal und scnnörkelos alles damit abspielen kann.

Amazon Produkte der Woche

AngebotBestseller Nr. 1
SanDisk Extreme Portable SSD 1 TB externe SSD...
  • Die SanDisk Extreme Portable SSD ist ideal für den Alltag. Die externe Festplatte eignet sich für...
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden....
  • Das Arbeiten mit Windows oder MacOs ist dank des mitgelieferten Adapters möglich. Somit erlaubt...
Bestseller Nr. 2
SanDisk Extreme 1 TB Portable SSD (USB-C, mit 550...
  • Die Sandisk Portable SSD ist ideal für den Alltag. Die externe Festplatte eignet sich für...
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden....
  • Das Arbeiten mit Windows oder MacOs ist dank des mitgelieferten Adapters möglich. Somit erlaubt...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.