Software Festplatten LED für Windows

Die Festplatten LED ist immer noch ein guter Indikator ob der Computer beschäftigt ist. Meist wartet man nicht auf den Prozessor, sondern auf die Festplatte, welche Daten hin und her schaufelt.

Wenn also nix vorwärts geht am PC und die Festplatte rattert, weiß man wenigstens was los ist.

Nun haben die Ingenieure bei meinem Thinkpad Edge keine Festplatten LED eingebaut. Dafür eine tolle LED die den I-Punkt erleuchtet, schick, aber sinnlos:

image

Zum Glück gibt es softwachtechnische Abhilfe: Free HDD LED

Die Software bindet sich im Sys-Tray von Windows ein und simuliert besagte Festplatten LED:

hddled

Das Icon blinkt/flackert bei Festplattenzugriff. Obere hälfte Rot für Schreibzugriffe, untere Blau für Lesezugriffe.

Das Programm hat noch ein paar andere Funktionen, wie Überwachung des freien Speicherplatzes.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.