Die Woche im Link-Rückblick KW 16/2021

Die Links und News der Woche.

Corona-Notbremse: Bundesweite Homeoffice-Pflicht für Beschäftigte kommt – Home Office wird zur Pflicht mit den üblichen Ausnahmen, wenn es möglich ist. Was am Ende auch sehr schwammig ist. Aber gut, das ist auch kein einfaches Thema und gefühlt hat sich im Grund genommen nichts geändert. Jetzt fehlen noch gute steuerliche Absetzbarkeiten für das heimische Arbeitszimmer.

Notebook-Nachfrage bleibt stark und beflügelt Intel – wer derzeit Notebooks bestellt muss sich, besonders bei Business Notebooks, auf längere Wartezeiten einstellen. Intel und andere Hersteller profitieren davon. Auch die Gebrauchtpreise sind nach oben gegangen. In 2-3 Jahren kommt dann der große Katzenjammer, weil die Dinger ja inzwischen recht lange laufen und dann erstmal einige Zeit keine neuen Geräte mehr benötigt werden bzw. der Gebrauchtmarkt dann ebenfalls recht überflutet sein wird.

Amazon will auch große Supermärkte kassenlos machen – das wäre mal ein Fortschritt, derzeit finde ich es reichlich nervig den gesamten Einkauf einmal aufs Band legen zu müssen nur, um den danach wieder einzupacken.

Ab sofort kein Xbox Live Gold Abo mehr für Free-to-Play Spiele notwendig – kostenlose Spiele können nun auch kostenlos online gezockt werden.

Homeoffice-Stress: Microsoft baut Zwangspausen-Feature in Outlook ein – Unternehmen können nun festlegen, dass es eine Mindestpause zwischen Online-Meetings gibt. Gut vermutlich ein sinnvolles Feature, ich sehe sehr häufig wie Leute zwischen den Meetings direkt hin und her wechseln. Ohnehin gibt es mit Teams inzwischen zu viele Meetings, aber das ist wieder ein anderes Thema.

Discord-Übernahme durch Microsoft abgelehnt – kein Deal mit Microsoft, Discord bleibt unabhängig. Ich halte das für eine gute Nachricht, die großen Tech-Konzerne sacken ohnehin alles ein, was halbwegs erfolgreich und nicht bei 3 auf den Bäumen ist.

Golem.de-Leser nimmt Starlink in Betrieb – Starlink von SpaceX im Praxistest.

Steam unterstützt nun Konten, die mehr als 25.000 Spiele besitzen – gute Nachrichten für Leute, die bei jedem Steam Sale mitmachen.

Amazon Produkte der Woche

AngebotBestseller Nr. 1
Samsung MU-PA1T0B/EU Portable SSD T5 1 TB USB 3.1...
  • Externer Highspeed-Speicher mit Kapazitäten von bis zu 2 TB im kompakten Format - kleiner als eine...
  • Bis zu fünfmal schneller als externe Festplatten mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu 540 MB/s und...
  • Die beiden mitgelieferten USB-Kabel Typ-C auf C sowie Typ-C auf A ermöglichen die Verbindung zu...
AngebotBestseller Nr. 2
SanDisk Extreme Portable SSD 1 TB externe SSD...
  • Die SanDisk Extreme Portable SSD ist ideal für den Alltag. Die externe Festplatte eignet sich für...
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden....
  • Das Arbeiten mit Windows oder MacOs ist dank des mitgelieferten Adapters möglich. Somit erlaubt...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.