Android – Datenlimit festlegen

Wie kann ich ein Datenlimit bei Android einrichten.

Derzeit sind Jahrespakete bei vielen Prepaid-Anbietern beliebt. Hier muss man allerdings sein Datenvolumen genau im Auge behalten, damit man nicht nach ein paar Monaten komplett ohne mobile Daten dasteht oder teuer nachkaufen muss.

Android bringt in den Einstellungen Möglichkeiten Limits festzulegen. Gehen Sie dazu in die Einstellungen der mobilen Verbindung. Hier finden Sie den Unterpunkt „Datenwarnung und -limit“.

Hier kann neben einer Warnung auch ein Limit festgelegt werden. Auch der Abrechnungszeitraum kann unter „Nutzungszyklus“ festgelegt werden.

So können Sie ab einem bestimmten verbrauchten Datenvolumen eine Warnung anzeigen lassen oder auch ein Limit festlegen. Wird dieses erreicht, werden die mobilen Daten deaktiviert.

Das Limit sollte etwas niedriger eingestellt sein, da die Abrechnung der Anbieter oft von der Berechnung des Telefons abweicht. So berechnen viele Anbieter mindenstens 100kb Datenvolumen, wenn die Verbindung aktiviert wird, auch wenn weniger verbraucht wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.