Streaming-Charts Q2/2021

Welcher Anbieter liegt im Streaming-Markt vorne, wer verliert, wer kann zulegen?

Der Streaming-Markt ist derzeit heiß umkämpft. Die Platzhirsche Prime Video und Netflix müssen sich seit einiger Zeit mit neuen Marktbegleitern wie Apple oder Disney+ messen lassen.

Zwar durfte es durchaus viele geben, welche sich mehrere Streaming-Dienste gönnen, aber 3-4 Streaming-Dienste dürften sich die wenigsten genehmigen und stattdessen einen Dienst kündigen. Dies ist ja problemlos möglich bei den meisten Diensten, da diese nur einen Monat Laufzeit haben und oft auch die Möglichkeit bieten, den Dienst zu pausieren. Ich selbst nutze derzeit nur Netflix im Basis-Abo für 8 Euro.

JustWatch stellt uns regelmäßig die aktuellen Werte und Statistiken zur Verfügung. Vielen Dank dafür.

Platzhirsch sind weiterhin Netflix und Prime Video, wobei viele Leute Amazons Videodienst auch wegen der schnellen, kostenlosen Lieferung gebucht haben dürften.

Disney+ legt weiterhin zu und steht nun bei 17%. Netflix und Prime Video sind gleichauf, Sky scheint eher Probleme zu haben, genauso wie TVnow und Joyn. Auch AppleTV+ steht mit 4% derzeit nicht sonderlich gut da. Ehrlich gesagt fällt mir auch keine Serie oder Film ein, für den ich mir AppleTV+ derzeit holen würde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.