Batch-Dateien vom Netzlaufwerk ausführen ohne Warnung

Führt man eine Batch-Datei von einem Netzlaufwerk aus, erscheint oft folgende Fehlermeldung:

Es kann nicht überprüft werden, von wem diese Datei erstellt wurde. Möchten Sie diese Datei wirklich ausführen?

Videoanleitung

Anleitung

Um diese Meldung für unser Netzlaufwerk zu deaktivieren, können wir Interneteinstellungen von Windows bearbeiten. Dazu rufen wir die alte Systemsteuerung über das Startmenü auf.

Hier gehen wir zum Unterpunkt "Internetoptionen".

Im Unterpunkt Sicherheit wählen wir "Lokales Intranet" aus und klicken anschließend auf "Sites".

Hier legen wir die folgenden Einstellungen fest:

"Intranet automatisch ermitteln" und bei den Websites fügen wir unseren Server ein, auf welchem sich unsere Batch-Datei befindet.

Schließen und übernehmen und anschließend läuft unsere Batch-Datei ohne weitere Rückfragen.